Direkt zum Inhalt

Rauchkultur bringt Mehrumsatz

11.04.2003

Ausgesuchte Zigarren und entsprechende Beratung werden von immer mehr Gästen geschätzt.

Gerade in der gehobenen Gastronomie erwarten sich immer mehr Gäste ein exklusives Angebot an Zigarren und eine kompetente Beratung.
Bei entsprechendem Angebot ist dies eine Chance für erheblichen Mehrumsatz. Schließlich wird eine Zigarre in den seltensten Fällen „solo“, also ohne hochprozentige Begleitung genossen.

Dr. Sebastian Zimmel von Cigar & Co ist ein Botschafter gehobener Zigarrenkultur und versorgt die heimische Gastronomie nicht nur mit exklusiven Rauchwaren, sondern bietet seinen Kunden auch informative Fortbildungsveranstaltungen an. Weil jeder Wirt auch beim Zigarrenverkauf etwas verdienen will, spielt neben der Qualität auch der Preis eine Rolle.

Gerne berät Dr. Zimmel seine Gastronomiekunden bei der Zusammenstellung eines attraktiven Sortiments, bei Fragen der richtigen Aufbewahrung und dem perfekten Service. In Zeiten, in denen immer weniger, dafür aber bewusster genossen wird, sind hochwertige Tabakwaren eine nicht zu unterschätzende Chance für die Gastronomie.
Info:
Dr. Sebastian Zimmel, 1190 Wien; Tel.: 0699/10 02 69 36; www.cigar-zimmel.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Ein Ausfallbonus soll die Tourismusbranche über Wasser halten.
Gastronomie
18.01.2021

Eine wirtschaftliche Katastrophe ist die Verlängerung des Lockdowns für Hotellerie und Gastronomie. Bis spätestens Mitte Februar braucht es darum Planungssicherheit. Der neu geschaffene ...

Zurück in die  kulinarische ­Zukunft: Die Alpine Küche bietet Touristikern und Gastronomen Geschäftschancen.
Gastronomie
15.01.2021

Die Alpine Küche ist auf dem Vormarsch. Traditionell und doch fortschrittlich. Als Gegenentwurf zur industriellen Landwirtschaft und als touristischer Hoffnungsträger. Lokale Produzenten arbeiten ...

Aus Urlaubern werden Forscher: Skispaß in Vorarlberg.
Hotellerie
14.01.2021

Ob getarnte Geschäftsreise oder "Forschungsaufenthalt" auf der Skipiste: Schwarze Schafe erweisen der Branche keinen guten Dienst.

Ohne "Reintesten" wird es auch in der Gastronomie keine Öffnung geben.
Gastronomie
14.01.2021

Gäste in Hotellerie und Gastronomie werden nach dem Lockdown einen negativen Covid-Test brauchen. Ob die Betriebe ab dem 25. Jänner aufsperren, muss bezweifelt werden. Für die Branche wäre eine ...

Gastronomie
14.01.2021

Von 18. bis 21. Jänner können Interessierte kostenlos an den virtuellen Infotagen teilnehmen und komfortabel Aus- und Weiterbildung planen.

Werbung