Direkt zum Inhalt

Reed Messe Salzburg: Susanne Reif-Peterlik übernimmt Marketingleitung

12.01.2012

Salzburg. Zurück aus der Mutterkarenz meldet sich die Marketingleiterin von Reed Exhibitions Messe Salzburg, Mag. (FH) Susanne Reif-Peterlik. Nach einem Jahr Babypause verantwortet sie seit Jahreswechsel wieder sämtliche Marketingagenden von Salzburgs führendem Fachmesseveranstalter.

Susanne Reif-Peterlik: seit Jahreswechsel wieder für die Marketingagenden verantwortlich

Mit ihrem Team betreut sie zwischen 15 und 20 Reed-Fachmessen pro Jahr und ist damit für den kompletten werblichen Auftritt der Messen im Portfolio von Reed Exhibitions Messe Salzburg sowie für sämtliche Aktionen im Marketingmix zuständig. Mag. (FH) Susanne Reif-Peterlik begann im Juli 2006 als Mitarbeiterin der Marketingabteilung im Schwesterunternehmen Reed Exhibitions Messe Wien, ehe sie exakt drei Jahre später zur Marketingleiterin bei Reed Exhibitions Messe Salzburg aufstieg. Die Oberösterreicherin aus Sierning startete ihre Berufslaufbahn im Tourismusmarketing. Nach einer Zwischenstation bei den Vereinigten Bühnen Wien war sie bei „symposionline“, einer Agentur für Seminarhotels, für den ungarischen und tschechischen Markt zuständig. Vor ihrem Einstieg bei Reed Exhibitions schloss Susanne Reif-Peterlik das Fachhochschul-Abendstudium für Marketing & Sales erfolgreich ab.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Volle Hallen in Salzburg wie 2019 wird es auf der "Gast 2020" nicht geben.
Gastronomie
25.05.2020

Die Messe „Alles für den Gast“  soll auch in Corona-Zeiten planmäßig stattfinden. Man stehe voll in der Planung. Von der Politik braucht es aber in den kommenden Tagen entsprechende ...

Hotellerie
29.01.2020

Bürgermeister Harald Preuner formuliert eine Obergrenze im städtischen Tourismus von 15.000 Betten. Weit ist man davon nicht mehr entfernt. Die Branche steht dem Anliegen positiv gegenüber – weil ...

Tourismus
31.10.2019

Der „Lonely Planet“ empfiehlt Salzburg als Städtedestination 2020. So richtig freuen will das aber scheinbar niemanden. Die Stadt-SPÖ will jetzt die Ortstaxe erhöhen, um die Touristenströme zu ...

Das Anton-Proksch-Haus (1.590 m) sucht einen neuen Pächter.
Gastronomie
13.08.2019

Der Ganzjahresbetrieb mit 70 Schlafplätzen und 50 Sitzplätzen in der Gaststube wird ab Ende September 2019 neu verpachtet.  

Die Geschäftsführer der SalzburgMilch Christian Leeb und Andreas Gasteiger und Landeshauptmann-Stv. Dr. Heinrich Schellhorn unterzeichnen den Partnerschaftsvertrag.
Gastronomie
28.01.2019

Eine lebenswerte Zukunft für die nächsten Generationen – das ist das Ziel der Klimastrategie SALZBURG 2050. Seit Ende Jänner ist SalzburgMilch Partner.

Werbung