Direkt zum Inhalt

Reife Früchte, edler Whisky

21.08.2007

Der Besucher bewegt sich auf altem und neuem Boden. Vom revitalisierten Winzerhaus geht es direkt zum schwebenden Glaskubus, aus dem als „Herzstück“ der Brennkessel ragt.

Hier ist an manchen Tagen der kreative Meister anzutreffen, und manchmal lässt er sich auch über die Schulter schauen. Spätestens vor den reichlich bestückten Regalen wird schon eine kleine Betriebsführung zur großen Gaumenverführung.

Michael Weutz ist ein Brenner mit fantasievoller Ausdauer, und Brigitte Weutz agiert als Geschäftsführerin mit philosophischer Kreativität. Erfolgsrezept des kongenialen Paares ist die Ehrlichkeit, denn nur mit Faszination und Liebe an der Arbeit wird ein Ergebnis möglich, das der Kunde spüren kann. So wurde aus dem versteckt gelegenen Geheimtipp schon bald eine Topadresse. Der Bekanntheitsgrad wächst mit der Sortenvielfalt – das Experimentieren geht immerhin schon auf 15 Jahre zurück. Wahre Erfüllung findet es im Weingartenpfirsich, in der Wildkirsche oder der Williamsbirne – zuletzt bei der Gerste, sprich: Whisky. Hier half das Know-how des Flamberger Bierbrauers Michael Löscher, die Grundlage für ungewöhnliche Produkte unter dem Motto „new make“ zu schaffen.
Die Premiere beim World-Spirits Award war höchst erfolgreich: Rang fünf als World-Class Distillery, u. a. viermal Gold – für die Single Malts „Moonshine“ und „Hot Stone“ (als Zigarrendestillat), das Kaffeedestillat „Golden Wheat Holz“ und den Elstar-Apfelbrand.

Die wichtigsten Brände
Apfel Elstar 2006: Duft: aromatische, frische Frucht, sehr reifer Apfel, zarter Schwammerlton, leicht nussig, etwas grasig-grün. Geschmack: intensiv, reif, apfelig-bananig, grüner Tee, Pfifferlinge, dezent zimtige Fruchtsüße, leicht ledrig-kernige Würze, etwas bitter, druckvoll, jugendlich. Inhalt: 500 ml, EUR 23,25
Getreidebrand, Moonshine 2006: Duft: intensives Getreide, Malz, Schokolade, Kakao, Karamell, Vanille, schöne Holzbegleitung. Geschmack: sehr extraktreich, röstig-aromatisch, rauchig-getreidig, Kakaopulver, etwas jodige Würze, komplex, intensiv, lang, dicht. Inhalt: 500 ml, EUR 39,–
Kaffeedestillate Getreide, Golden Wheat Holz 2005: Duft: Bourbon-Whisky-Aromatik, Karamell, Malzzuckerl, Leder, grüne Nüsse. Geschmack: intensive Whiskynoten, Bieraromen, süßes Getreide, geriebener Apfel, Holz-Malz-Süße, etwas jodig, leicht bitter, dicht, lang. Inhalt: 500 ml, EUR 29,50
Zigarrendestillate Getreide, Hot Stone 2006: Duft: rauchig-staubige Whisky-Aromen, Vanille-Banane, Malz-Bonbons, fruchtig-blumig, elegantes Holz. Geschmack: intensive Whisky-Charakteristik, süßes Holz, Vanille, Schokolade, Apfel-Frische, zart-bittere Würze, leicht jodig, lang, dicht. Inhalt: 500 ml, EUR 39,–

Destillerie Weutz GmbH, Ing. Michael Weutz, 8505 St. Nikolai im Sausal Nr. 6, Tel.: 0 31 85/344 40, m.weutz@weutz.at, destillerie@weutz.at, www.weutz.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Spirituosen
09.02.2017

Jim Beam: Der Kentucky-Klassiker zeigt seine dunkle Seite

Spirituosen
09.02.2017

Hudson Whiskey: New Yorks erste Brennerei seit der Prohibition

Spirituosen
09.02.2017

WILD TURKEY: Vielschichtige Bourbon-Aromatik siegte

Spirituosen
09.02.2017

Broger: Ein „Burn out“, so intensiv, dass der Reifen qualmt

Spirituosen
09.02.2017

Broger: Ein Vorarlberger mitten in der Single-Malt-Liga

Werbung