Direkt zum Inhalt

Reis, Reis, Baby

20.01.2018

Riso Gallo: Nur in geringer Stückzahl erhältlich.

Der Gran Riserva Carnaroli del Pavese wächst auf den Feldern eines landwirtschaftlichen Betriebes im Nordosten der Provinz Pavia. Die Aussaatdichte wird bewusst niedrig gehalten, bevorzugt werden die Pflanzen aus dem „Innersten des Reisfeldes“, denn dort herrschen beste Boden- und Wasserbeschaffenheit. Wie bei gutem Wein setzt sich der Reifegrad der Reiskörner noch nach der Ernte fort und erreicht seinen Höhepunkt nach einem Jahr. Der Gran Riserva Carnaroli weist beim Kochen eine lang anhaltende Bissfestigkeit auf und zeichnet sich durch eine besonders hohe Aufnahmefähigkeit von Brühen und Saucen aus. Nur in geringer Stückzahl erhältlich! 
www.risogallo.com

Werbung

Weiterführende Themen

Sechs Diskutanten und zwei Moderatoren am Kopfende: Hildegard Dorn-Petersen und Thomas Askan Vierich.
Tourismus
18.12.2018

Wie kann man im Tourismus gute Mitarbeiter finden und halten? Ein runder Tisch mit Gastronomen und Hoteliers, organisiert vom FCSI und der ÖGZ.

 

Seit 14 Jahren lenkt Gerhard Schilling die Geschicke von Almdudler.
Gastronomie
18.12.2018

Geschäftsführer Gerhard Schilling über Markenpflege, das Ende der Zusammenarbeit mit Coca-Cola und die Diversifizierung im Getränkeangebot.

 

Produkte
18.12.2018

Produktneuheiten, auf die wir gewartet haben. Oder auch nicht.

Erinnert an heutige McDonald’s-Filialen. Alexander Platzl bestellt sein Chicken am Terminal.
Gastronomie
13.12.2018

True Chicken nennt sich ein neues Gastronkonzept vor den Toren von Linz. Die Betreiber bezeichnen es als das „digitalste Restaurant Österreichs“.

 

Gastronomie
13.12.2018

Das Johann Frank in der Wiener Innenstadt stellt sich als All-in-Anbieter auf – mit Frühstück, Dinner bis zu Cocktailbar und Nachtclub. Haubenkoch Daniel Hoffmeister verantwortet die Küche. ...

Werbung