Direkt zum Inhalt

Relaunch eines Klassikers

02.09.2010

Das Café Wernbacher ist eine Salzburger Institution. Gastroeinrichter Koll hat es mit viel Feingefühl modernisiert

Den charmanten 50er-Jahre-Stil des Café Wernbacher galt es zu bewahren

Das Café Wernbacher ist genauso wenig aus Salzburg wegzudenken wie Wolfgang Amadeus Mozart oder die berühmten Festspiele. Als eine der klassischen Salzburger Kaffeehaus-Institutionen besteht das Café Wernbacher in dieser Form bereits seit 1954 und dient nicht nur vielen Künstlern und Kulturschaffenden, sondern auch Geschäftsleuten und Müßiggängern als beliebter Treffpunkt für Gespräche.

Mit der Zeit gehen …
Der ambitionierte Gastronom Bernhard Huemer startete heuer sehr erfolgreich sein achtes Wernbacher-Jahr und hat jetzt dem Lokal zeitgleich ein technisches und optisches Update gegönnt. Sein gastronomisches Credo: „Auch ein klassisches Kaffeehaus muss mit der Zeit gehen …!“ Bereits vor Planungsbeginn war seine oberste Prämisse, die Gäste letztendlich mit einer auf den ersten Blick nicht merkbaren Veränderung zu überraschen. Diese sehr ungewöhnliche Vorgabe hatte für das Projektteam von Koll Gastro Trend Design zweifellos einen ganz besonderen Reiz. Im Zuge des Umbaus wurden auch die funktionellen Abläufe rund um die Bar optimiert. Das von Koll behutsam veränderte neue Ambiente unterstreicht natürlich besonders den intellektuellen Charme des Lokals. Der „Fünfziger“-Kultstatus des Wernbacher blieb jedenfalls so glaubwürdig erhalten, dass die Stammgäste Bernhard Huemer nach der Wiedereröffnung fragten, wann er denn mit dem Umbau starten würde?

Infos: www.koll.co.at, Tel.: 0 76 73/29 22-290, www.cafewernbacher.at, Tel.: 0662/88 10 99

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Bis 2020 war Lisa Weddig bei TUI. Jetzt übernimmt sie die Führung der ÖW.
Tourismus
13.04.2021

Mit Lisa Weddig übernimmt eine junge Deutsche die Geschicke der Österreich Werbung (ÖW). Trotz schwammiger Anforderungen hat eine gute Kandidatin das Rennen gemacht.

Die März-Hilfe wird für Gastronomie und Hotellerie verlängert. Für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gibt es eine Notstandshilfe.
Gastronomie
08.04.2021

Keine Frage: Unverschuldet sind Gastronomie und Hotellerie die Hauptleidtragenden der Krise. Um die zwangsgeschlossenen heimischen Tourismus-Betriebe mit ihren Mitarbeiterinnen und in der ...

In Vorarlberg hat die Gastronomie seit 3 Wochen teils geöffnet. So soll es auch bleiben.
Gastronomie
08.04.2021

Vorarlbergs Landeshauptmann Markus Wallner sieht die Modellregion für die Gastro-Öffnung als Erfolg. Derzeit gebe es keinen Grund vom Weg abzuweichen - aber auch wenig Hoffnung auf weitere ...

Branche
08.04.2021

Die nächste Eiszeit kommt bestimmt! Gastronomen fragen sich, wie man mit einfachen Mitteln und ohne großen Aufwand seine Eisbecher auf einen neuen Level heben kann: Wir haben dem Wiener ...

Natura startet mit 100 Bio-Artikeln.
Gastronomie
08.04.2021

Unter der Marke „Natura“ baut der Großhändler Transgourmet ein Bio-Vollsortiment in Großgebinden zu leistbaren Preisen auf. Zunächst sind 100 Produkte verfügbar.

Werbung