Direkt zum Inhalt

Relaunch: www.BadKleinkirchheim.at ist online

19.10.2005

Das Ziel des überarbeiteten Internetportals: mehr Besucher, mehr Anfragen, mehr Nutzen für den österreichischen "Alpine Wellness" Ort.

Weil Internet eben nicht gleich Internet ist, hat die Bad
Kleinkirchheimer Tourismusmarketing GmbH in einen neuen
Internetauftritt investiert, der den Gästen das Urlaubsangebot der
Ganzjahresdestination vor Augen führt. Durchgeführt hat den Relaunch
die Salzburger Internetagentur http://www.ncm.at. Projektleiter
Andreas Burgstaller: "Bad Kleinkirchheim zählt zu jenen Kunden, die
verstanden haben, dass das Internet ein immer wichtigerer
Vertriebsweg für touristische Angebote ist. Ein Ausbau der Services
der Website ist daher für die Verantwortlichen selbstverständlich."

Auf der Website http://www.BadKleinkirchheim.at punktet der erste
zertifizierte Alpine-Wellness-Ort Österreichs daher nicht nur mit
Emotion, sondern auch mit dem Plus an Information für die Besucher.
Stefan Heinisch, Geschäftsführer der Bad Kleinkirchheimer
Tourismusmarketing GmbH: "Wir präsentieren uns als
Ganzjahresdestination und erhoffen uns davon neue Absatzchancen für
die Angebote unserer Mitgliedsbetriebe. Unser Webauftritt muss
Anfragen und Buchungen generieren, imagegeladene Animationen auf der
Startseite stellen oft ein Hindernis dar, zur wesentlichen
Information zu gelangen."

Im Hintergrund der Website wurden die neuesten
Internetmarketing-Erkenntnisse verpackt. Erweiterte Themenbereiche
sprechen nicht nur die Website-User an, sondern bieten auch
Suchmaschinen eine größere Angriffsfläche. Zudem wurden alle
Analyseergebnisse des Programms http://www.CheckEffect.at umgesetzt.
Ein optimiertes Anfrageformular, benutzergerechte Oberflächen sowie
die zielgruppengerechte Aufbereitung von Informationen zeichnen die
Website aus. Nicht fehlen dürfen auch "Call to Action" Elemente, mit
denen der Gast aufgefordert wird, aktiv zu werden: eine Anfrage zu
stellen, Informationen anzufordern oder mehr Auskünfte über Hotels
und das Wellnessangebot einzuholen.

Einhergehend mit der neuen Website setzt Bad Kleinkirchheim auch
auf kontinuierliches Web-Marketing und Suchmaschinenmanagement. Die
Erfolge können sich sehen lassen: dreimal so viele Verweise von
Suchmaschinen sind dabei nur ein Sensations-Ergebnis, das ncm.at für
Bad Kleinkirchheim erreichen konnte.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Früher galt das Fluc am Wiener Praterstern als alternativer Szenetreff. Heute ist eine Teststation der alternative Verwendungszweck des Lokals.  Martin Wagner (links), Fluc-Betreiber und Peter Nachtnebel (rechts) ist der Fluc-Musikprogrammleiter.
Gastronomie
21.04.2021

Die ersten Lokale werden in den kommenden Wochen wieder Gäste bewirten dürfen. Aber wie geht es eigentlich der Wiener Nachtgastronomie, die wohl frühestens im Herbst wieder ihre Pforten öffnen ...

Peter Haidvogl (Haidvogl Collection, Zell am See), Josef Gelbmann (Vila Vita Pannonia, Pamhagen), Eveline Pichler (Hotel Donauhof, Emmersdorf), Ursula Karner (Hotel Karnerhof, Drobollach).
Hotellerie
20.04.2021

Umfrage der Woche: Über die aktuelle Buchungssituation berichten Peter Haidvogl (Haidvogl Collection, Zell am See), Josef Gelbmann (Vila Vita Pannonia, Pamhagen), Eveline Pichler (Hotel Donauhof, ...

Gastronomie
14.04.2021

Bisher gab es über 7000 Kontrollen, die zu lediglich 230 Anzeigen führten. Die geringe Kontrolldichte hat auch mit der dünnen Personaldecke bei der Finanzpolizei zu tun.

Ein Bild aus besseren Tagen: Stammgäste mit Aperitif beim Berndorfer Stadtwirt.
Gastronomie
14.04.2021

Eine aktuelle Umfrage belegt, was wir ohnehin alle wissen. Die Österreicher wollen nach dem Lockdown vor eines: "Mit Freunden Essen gehen". Die Vorfreude auf die anderen Aktivitäten sind aber ein ...

Besserer Lichtschutz, bessere Verfügbarkeit der Flaschen: Die Ottakringer steigen auf braune Flaschen um.
Gastronomie
14.04.2021

Neue Image-Kampagne, neue Flaschen, Gastro-Starthilfe und ein Gewinnspiel: Die Wiener Brauerei startet mit spannenden Neuigkeiten ins Frühjahr und braut ab sofort auch klimaneutral.

Werbung