Direkt zum Inhalt

Renaissance Wien und Courtyard Wien Messe bekommen neuen Director of Business Development

07.04.2016
Soll für mehr Umsätze im Renaissance Wien und im Courtyard Wien Messe sorgen: Carl-Peter Echtermeijer

Ab sofort ist der geborene Niederländer Carl-Peter Echtermeijer neuer Cluster Director of Business Development. Zu seinen Aufgaben bereichen zäheln das Revenue Management, Reservierung, Sales & Marketing sowie PR und E-Commerce sowie Social media. Echtermeijer ist schon länger in Österreich tätig, u.a. als General Manager der Falkensteiner Michaeler Tourism Group. Er wird auch in dem Anfang 2017 am Wiener Flughafen eröffnenden ersten österreichischen Moxy tätig sein, das wie das Renaissance und das Courtyard Wien Messe von Bierwirth & Kluth betrieben wird.

Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
13.11.2019

Die Innenstadtmieten steigen ins Unermessliche, besonders in den Toplagen. So werden oft traditionsreiche Gastronomiebetriebe vertrieben, die aber gerade den Charme dieser Innenstadtlagen ...

Gastronomie
06.11.2019

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Welche Marketing-Maßnahmen kann man da noch setzen? Wir haben die Experten von Cewe-Print nach fünf Tipps gefragt.

Luftige Fassade mit Balkons und Bäumen: Der öffentlich zugängliche Rooftop-Bereich wird ohne Konsumationszwang nutzbar sein. Wer konsumieren will, kann dies aber auch. Jo&Joe wird auf den zwei Ebenen unter dem Rooftop einziehen.
Hotellerie
04.11.2019

Mit der Eröffnung des neuen Ikea am Wiener Westbahnhof kommt auch eine neue Hotelmarke nach Wien: Jo&Joe.

Gastronomie
31.10.2019

Der Peschta in Wien-Hütteldorf vereint viele gute Eigenschaften eines echten Wiener Wirtshauses in sich. Hier ist seit den 1920ern jeder willkommen. Sogar Austrianer. Teil 2 der ÖGZ-Serie

Gastronomie
31.10.2019

Das Wiener Design-Hotel erster Stunde „Das Triest“ hat sich vor einiger Zeit eine neue Bar/Bistro gegönnt – konzipiert von BEHF Architects. Dafür wurden sie jetzt mit einem Design Award ...

Werbung