Direkt zum Inhalt

RIMC: Hamburg übernimmt

08.04.2019

RIMC löst seine Österreich-Gesellschaft auf. Künftig wird nur mehr aus Hamburg direkt kooperiert.

S Die Ländergruppe Österreich der RIMC International Hotels & Resorts wird aufgelöst. Das bedeutet, dass die Führung der fünf österreichischen Häuser (In Wien, Innsbruck, Admont, Graz und Lohau) künftig direkt von der Muttergesellschaft/Holding der RIMC International Hotels & Resorts verantwortet wird. Dieser Schritt beinhaltet die 100-prozentige Übernahme aller Gesellschaftsanteile aus den Ländergesellschaften/Tochterunternehmen in die in Hamburg ansäßige Holding. Die Zentralen in den Auslandstochtergesellschaften werden personell aufgelöst und in die Holdinggesellschaft in Hamburg integriert. Diese übernimmt die zentralen Aufgaben länderübergreifend. 

Expansion geplant

Die jeweiligen, lokalen und länderspezifischen Aufgaben werden teilweise durch länderansässige Direktoren in der Positionserweiterung/Ergänzung als COO des Lands übernommen. Durch dieses System entsteht die direkte Steuerung von der Holding in die gesamte Hotelgruppe. Damit erreiche man eine direkte und schnellere Umsetzung und Steuerung des Gesamtunternehmens, heißt es aus der Hamburger Zentrale. Wie dort verlautbart wurde, wollen weitere Hotels im Kernmarkt Europa - mit dem Focus auf Bestandsimmobilien – vorangetrieben werden. Projektentwicklungen werden ebenfalls gezeichnet. Ziel der Expansion sind 70 Häuser europaweit.

Führung aufgelöst

Dass RIMC International nicht mehr in Österreich sitzt, hat personell auf der Führungsebene wenig Auswirkungen: Herr Hartmut Geese, Geschäftsführender Gesellschafter der RIMC Austria Hotels & Resorts, ging Anfang des Jahres in den Ruhestand. Frau Sandra Neukart, Geschäftsführende Gesellschafterin der RIMC Austria Hotels & Resorts und gleichzeitig Ehefrau von Herrn Geese, befindet sich im Mutterschutz. 

Werbung

Weiterführende Themen

Da freuen sich zwei: arcona-GF Alexander Winter und Rupert Simoner, Vorstandsvorsitzender Vienna House.
Hotellerie
02.05.2019

Die österreichische Hotelgruppe übernimmt 17 Stadthotels und zwei Projekte der Rostocker Unternehmensgruppe arcona. 

Miele Österreich Geschäftsführerin Mag. Sandra Kolleth und Walter Ecker, Leiter Professional Miele Österreich: „Generationswechsel bei den „Kleinen Riesen“: lupta
Hotellerie
05.04.2019

Premiumanbieter Miele stellte eine neue Generation professioneller Maschinen vor. Die ÖGZ hat sich die „Kleinen Riesen“ angesehen 

Karl J. Reiter blickt auf eine bewegte Karriere zurück. Als einer der ersten Hoteliers erkannte er den Wellnesstrend.
Hotellerie
26.03.2019

Der gebürtige Tiroler Karl J. Reiter gilt als Pionier in der Wellnesshotellerie. Erfolgsrezept: Ungewöhnliche Ideen mit einer gesunden Portion Bescheidenheit.

Mit solchen Bildern wirbt Harry’s Home: Wohnen wie zu Hause.
Hotellerie
14.03.2019

Harry’s Home macht Reisenden seit 13 Jahren „wohnliche“ Angebote im Hotel.

Europäisches Küchen- und Serviceniveau kommt in Indonesien gut an.
Gastronomie
07.03.2019

Ein Osttiroler Wirtssohn betreibt auf einer idyllischen Insel in Indonesien ein Restaurant und ein kleines Bungalow-Hotel. Wie funktioniert das: Gastgeber in den Tropen?

 

Werbung