Direkt zum Inhalt
Christian Zandonella

Ritz-Carlton Vienna hat einen neuen GM

15.02.2017

Der Südtiroler Christian Zandonella war bisher in den Ritz-Carlton Häusern in Toronto, Barcelona, Grand Cayman und Cancun tätig. Er folgt auf Jean-Paul Dantil, der Anfang Februar als Generaldirektor in das Ritz-Carlton Bahrain wechselt.

Christian Zandonella hat mit 1. Februar  die Position als Generaldirektors des Ritz-Carlton Vienna an der Wiener Ringstraße übernommen. „Die Stadt Wien ist für mich als neuer Arbeits- und Wohnort nicht nur aufgrund ihrer außergewöhnlich hohen Lebensqualität, sondern auch aufgrund ihrer Nähe zu meiner Heimat Südtirol besonders spannend. Ich freue mich darauf, lokale Trends in der Luxushotellerie künftig mitzugestalten.“

Der Südtiroler ist der The Ritz-Carlton Hotelgruppe bereits seit einem Jahrzehnt treu; zuletzt war Zandonella Hoteldirektor im The Ritz-Carlton, Bahrain. Weitere Stationen in seiner Karriere waren The Ritz-Carlton Häuser in Toronto, Barcelona, Grand Cayman und Cancun. Darüber hinaus war Christian Zandonella als Director of Food and Beverage im Hotel Adlon Kempinski in Berlin tätig. 

Christian Zandonella folgt Jean-Paul Dantil, der Anfang Februar als Generaldirektor in das The Ritz-Carlton, Bahrain berufen wurde. 

Autor:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Mitarbeiter sollten dafür sensibilisiert werden, keine verdächtigen E-Mail-Anhänge zu öffnen.
Gastronomie
28.02.2017

Hackerattacken nahmen in der jüngeren Vergangenheit zu, und Cybercrime steht auch bei den Strafverfolgungsbehörden mittlerweile ganz oben auf der Agenda. Betroffen sind immer öfter auch kleine ...

„Wenn ich nicht da bin, trägt das Team die Vision weiter": Bettina Wiesinger (Hotel und Villa „Auersperg) mit Ehemann und Filius.
Hotellerie
28.02.2017

Freiheit statt Kontrolle: Funktioniert Mitbestimmung auch im Hotel? Die ÖGZ hat drei Häuser besucht.

Geschäftsführer Michael Heritsch (im Hintergrund) und Institutsleiter Michael Mair (ganz rechts) gratulieren dem Studierendenteam und Coach Andreas Pullen (ganz links).
Tourismus
23.02.2017

Das Team des Bachelor-Studiengangs "Tourismus-Management" der FHWien der WKW setzte sich in Maastricht gegen eine starke Konkurrenz aus 14 Nationen durch.

Markus (links) und Michael Ploberger in der Tiefgarage zu ihrem Hotel. In der Hand halten sie eine Honigwabe vom Bio-Frühstücksbüffet.
Hotellerie
15.02.2017

Das Hotel Ploberger in Wels schaffte den Generationenwechsel – und mit ihm fünf weitere Hotels in Wels.

 

v.li. oben: Benedikt Komarek, Christina Brandstätter, Felix R. Neutatz, Harald Brettermeier.
Umfrage
15.02.2017

Wir haben uns umgehört: Hotel Schani (Wien), Seehotel Jägerwirt (Turracher Höhe), Hotel am Stephansplatz (Wien), Hotel Theresia (Saalbach-Hinterglemm).

 

Werbung