Direkt zum Inhalt
Christian Zandonella

Ritz-Carlton Vienna hat einen neuen GM

15.02.2017

Der Südtiroler Christian Zandonella war bisher in den Ritz-Carlton Häusern in Toronto, Barcelona, Grand Cayman und Cancun tätig. Er folgt auf Jean-Paul Dantil, der Anfang Februar als Generaldirektor in das Ritz-Carlton Bahrain wechselt.

Christian Zandonella hat mit 1. Februar  die Position als Generaldirektors des Ritz-Carlton Vienna an der Wiener Ringstraße übernommen. „Die Stadt Wien ist für mich als neuer Arbeits- und Wohnort nicht nur aufgrund ihrer außergewöhnlich hohen Lebensqualität, sondern auch aufgrund ihrer Nähe zu meiner Heimat Südtirol besonders spannend. Ich freue mich darauf, lokale Trends in der Luxushotellerie künftig mitzugestalten.“

Der Südtiroler ist der The Ritz-Carlton Hotelgruppe bereits seit einem Jahrzehnt treu; zuletzt war Zandonella Hoteldirektor im The Ritz-Carlton, Bahrain. Weitere Stationen in seiner Karriere waren The Ritz-Carlton Häuser in Toronto, Barcelona, Grand Cayman und Cancun. Darüber hinaus war Christian Zandonella als Director of Food and Beverage im Hotel Adlon Kempinski in Berlin tätig. 

Christian Zandonella folgt Jean-Paul Dantil, der Anfang Februar als Generaldirektor in das The Ritz-Carlton, Bahrain berufen wurde. 

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Bei vielen Betrieben wissen Gäste, aber auch Bewerber nicht, wofür sie stehen.
Bildung & Karriere
24.06.2021

Der Personalmangel in der Tourismusbranche gehört seit Jahrzehnten zu einem der drängendsten Probleme. Markenexperte Franz Hirschmugl erklärt, wie man Positionierung und Authentizität als ...

Die Gastronomie: Sicherer als jedes Wohnzimmer, wenn es um Infektionen geht.
Gastronomie
24.06.2021

Aerosolforscher: Sechs effektive Maßnahmen zur Reduktion des Infektionsrisikos in Innenräumen. Und warum Plexiglasscheiben eher schaden.

Es kehrt wieder sowas wie Normalität zurück, Unternehmer in der Tourismuswirtschaft dürfen wieder Unternehmer sein - weitgehend ohne Einschränkungen.
Gastronomie
17.06.2021

Keine Sperrstunden, keine Obergrenzen bei Veranstaltungen, Registrierungspflicht fällt weg, Startschuss für Nachtgastro: Diese Regeln sind ab Juli gültig.

Tests von Mitarbeitern und Gästen im Tourismus können auf unterschiedlichen Wegen erfolgen.
Hotellerie
20.05.2021

Für eine erfolgreiche Öffnung ist es essentiell, dass viele Tests durchgeführt werden. Nur durch regelmäßige Testungen können positive Fälle frühzeitig erkannt und Infektionsketten durchbrochen ...

Die Öffnung der Gaststätten ist mit 19. Mai avisiert. Unter einigen sehr strengen Auflagen.
Gastronomie
26.04.2021

Am 19. Mai dürfen Hotels und Gastro wieder öffnen. Unter welchen Auflagen, Bedingungen und Regeln haben wir hier zusammengefasst.

Werbung