Direkt zum Inhalt

Romantik Hotels: 15 neue Häuser in Europa

11.10.2006

Das ist auch im Fall der erfolgreich wachsenden Hotelkooperation der Romantik Hotels & Restaurants International so. Mit dem neuen Geschäftsjahr am 1. Oktober vergrößerte sich ihre Mitgliederzahl um 15 weitere Häuser in Deutschland, Frankreich, Italien, den Niederlanden und der Schweiz. Insgesamt zählt Romantik damit 194 Mitglieder in 12 Ländern Europas, darunter 16 renommierte Romantik Hotels und 1 Romantik Restaurant in Österreich.

Romantik Hotels sind durch ihren individuellen Charme und die Persönlichkeit ihrer Inhaber einzigartig. Dies gilt auch für die 15 neuen Adressen. Romantik setzt mit den Neuaufnahmen den seit Jahren genommenen Erfolgskurs fort. Für die nächsten Jahre wird auch in Österreich ein kontinuierliches Wachstum angestrebt: „Ich freue mich über die zahlreichen interessierten Betriebe, die Teil der internationalen Kooperation werden wollen. Die Aufnahme neuer Häuser der 4- und 5-Sterne-Kartegorie in Österreich soll die Vereinigung auch qualitativ stärken“, sagt Dr. Florian Kreibich, Ländervorsitzender von Romantik Österreich und Aufsichtsratsvorsitzender der internationalen Hotelkooperation.

Was aber macht ein Romantik Hotel eigentlich aus? Erste Voraussetzung ist ein historisch gewachsenes Haus, das geschichtlich und kulturell mit der Region verbunden ist. Zweites Kriterium ist die persönliche Leitung durch den Inhaber und eine individuelle, herzliche Atmosphäre. Drittens muss das Haus über ein angenehmes Ambiente mit zeitgemäßem Komfort verfügen. Last but not least gehört ein hoher Anspruch an Küche und Keller zu den Anforderungen der Romantik Kooperation.

Bevor ein Haus in die Romantik Kooperation aufgenommen wird, werden Qualitätstests von unabhängigen Prüfern vorgenommen. Auch die Häuser, die bereits „Romantiker“ sind, müssen sich diesen anonymen Tests regelmäßig unterziehen. Damit ist sichergestellt, dass alle Häuser den hohen Qualitätsstandards der Romantik-Philosophie gerecht werden und bleiben. Dies ist unter anderem ein Grund dafür, warum sich die Romantik Hotels und Restaurants wachsender Beliebtheit erfreuen. Zum einen bei den Hoteliers, die als Mitglied einen wertvollen Platz unter einem international bekannten Dach und somit ein Markenzeichen für Qualität und individuelles Flair erhalten. Zum anderen bei den Gästen, für die das Gütesiegel „Romantik Hotels & Restaurants“ zu einem Erkennungszeichen für herzliche Gastlichkeit, Erholung, Geborgenheit und natürlich Romantik geworden ist.

Der neue Romantik Hotel & Restaurant Guide 2007 mit allen 194 Mitgliedern erscheint Mitte November und kann unter www.romantikhotels.com bestellt werden.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

In Salzburg und Oberösterreich haben sich wieder viele kleine Röstereien etabliert.
Cafe
25.11.2020

Die Kaffeeszene von Salzburg und Oberösterreich hat sich in den letzten Jahren stark entwickelt. In diesen beiden Bundesländern hat es noch nie so viele Kaffeeröster gegeben, die ihrem Handwerk ...

Gastronomie
23.11.2020

Ab sofort kann der Fixkostenzuschuss 2 über FinanzOnline beantragt werden. Hier alle Details. 

Die Corona-Hilfen für Gastronomie und Hotellerie werden verlängert.
Hotellerie
23.11.2020

Die Bundesregierung wird die Unterstützungsmaßnahmen für den Tourismusbereich verlängern. Es geht um die Mehrwertsteuersenkung auf Speisen, Getränke und Nächtigungen, ebenso wie auch die ...

Mobile Luftreiniger könnten zum Gamechanger für Innenräume werden.
Gastronomie
19.11.2020

Der Lockdown geht vorbei, Viren werden bleiben: Wie man Innneräume für Personal und Gäste sicher reinigt, ist nicht ausschließlich eine Frage des richtigen Lüftens. Es gibt da ein praktisches ...

Michael Duscher ist seit heuer neuer Geschäftsführer des Niederösterreich Tourismus.
Tourismus
19.11.2020

Niederösterreich Tourismus hat seine Strategie 2025 präsentiert. Die ÖGZ sprach mit Geschäftsführer Michael Duscher über den Wertewandel durch Corona, 
Aufholbedarf beim Freizeittourismus ...

Werbung