Direkt zum Inhalt

Rote Liebe

06.06.2018

Schup: Ein saftiger Riesling als Servier-Empfehlung

Schon vor 2.000 Jahren wussten die Römer Wein vom Rande des Wienerwaldes zu schätzen. Inmitten der Thermenregion, in Guntramsdorf, befindet sich auch das Weingut Schup. Die Familie ist seit mehr als 300 Jahren hier beheimatet und in der fünften Generation als Winzer tätig. 
Fast überreif wirkt der Papaya-Duft zu Beginn, leichtes Petrol und eine Limettenzeste kommen dazu. Malve und Erdbeer-Joghurt liefern ein saftiges Mundgefühl. Für die Verkoster passt der „rotfruchtige Riesling-Typ“ perfekt zu pikanten Gerichten wie Moussaka.

Weingut Gregor Schup • Riesling 2016 • NK • 13 % • € 14,80 • www.schup.at

Werbung

Weiterführende Themen

Wein
18.03.2019

PFAFFL: Die Hommage als Held – ÖGZ-Gold für intensiven „GV“

Wein
18.03.2019

ROMAN GRITSCH: Mit viel Balance zum ÖGZ-Favoriten

Wein
18.03.2019

CHRISTEN: Duftig und charmant zeigt sich dieser „Evergreen“ von Wein

Wein
18.03.2019

MALTESER: Fruchtbetont legt man in Mailberg den Veltliner an

Wein
18.03.2019

HAGN: Wie Schokolade kleidet der „Hundsschupfen“ den Gaumen aus

Werbung