Direkt zum Inhalt

Rüdesheimer Kaffee-Spezialitäten

26.11.2012

Kaffee mit Alkohol
Die Gäste sind stundenlang durch die Kälte gelaufen, um Weihnachtseinkäufe zu tätigen und freuen sich jetzt auf etwas Heißes zum Trinken? Ein paar Anregungen für die winterliche Heißgetränkekarte

verpoorten Indian Night

Aus Rüdesheim am Rhein stammen köstliche Kaffee-Variationen mit Asbach Original. Der wohl bekannteste Kaffee mit einem Schuss Alkohol, der Rüdesheimer Kaffee, wurde 1957 von Hans Adam, einem berühmten deutschen Fernsehkoch der 50er Jahre eigens für Asbach entwickelt. Am besten genießt man die Spezialität in den Original Rüdesheimer Kaffeetassen. Dafür einfach zwei Würfel Zucker in die Espressotasse legen, zwei Zentiliter gut erhitzten Asbach Original hinzufügen, anzünden und etwa eine Minute brennen lassen.

Damit sich der Zucker auflöst, mit dem langstieligen Rüdesheimer Kaffeelöffel umrühren. Dann mit heißem Espresso auffüllen und mit Schlagobers, Vanillezucker und feinherben Schokoraspeln dekorieren. Die Besonderheit des Geschmackserlebnisses: Die heiße Köstlichkeit wird durch das kühle Schlagobers getrunken und entfaltet dabei ihr einzigartiges Aroma.

Für den Rüdesheimer Eiskaffee wird eine Kugel Vanilleeis in der Original Rüdesheimer Kaffeetasse mit Asbach übergossen und mit eiskaltem Kaffee bis kurz unter den Becherrand aufgefüllt. Eine Haube mit Vanillezucker gesüßtes Schlagobers, dekoriert mit Schokoraspeln bildet den Abschluss. Die kühle Köstlichkeit wird am besten mit einem Trinkhalm und dem langstieligen Rüdesheimer Kaffeelöffel serviert.

Für die italienischen Momente serviert man den Rüdesheimer Espresso. Dazu legt man in die Rüdesheimer Espressotasse zwei Würfel Zucker, gießt mit 2 cl gut erhitzten Asbach Original auf und entzündet ihn. Damit sich der Zucker auflöst, mit dem langstieligen Rüdesheimer Kaffeelöffel umrühren und ca. 1 Minute brennen lassen. Mit heißem Espresso bis maximal 1 cm unter den Becherrand auffüllen, eine Haube mit Vanillezucker gesüßtem Schlagobers aufsetzen und mit feinherben Schokoraspeln überstreuen. Wieder entfaltet die heiße Köstlichkeit ihr volles Aroma durch die Passage durch das kühle Schlagobers.

caffè corretto alla grappa

 

Eine der besonderen Kaffeekreationen Italiens stellt der caffè corretto dar. Ausgangsgetränk ist hier, wie bei vielen anderen Kaffeegetränken aus Italien auch, der Espresso. „Caffè corretto“ bedeutet wörtlich übersetzt "korrigierter Kaffee". Wobei hier gemeint ist, dass dem Kaffee eine Spirituose hinzugefügt wird. In Italien wird meistens Grappa gewählt, das älteste und traditionsreichste Destillat in Norditalien. Die Familie Nonino aus Norditalien stellt seit 1897 diese edlen Brände her. Grappa wird durch Destillat des festen Bestandteils der Trauben, des Tresters, gewonnen. Um Spitzenqualität zu erzielen, verwendet Nonino für die Herstellung nur frischen, mostreichen Trester der führenden Winzer aus dem Friaul, der unmittelbar nach dem Abstich des Mostes in die Distilleria Nonino gebracht und sofort verarbeitet wird. Durch diese rasche Weiterverarbeitung nach der Fermentierung ist keine Konservierung in Silos notwendig. Das aufwendige Herstellungsverfahren ist bei Nonino neben der Rohstoffqualität für den reinen, eleganten Grappa mit dem Aroma und dem Geschmack der ursprünglichen Traube entscheidend. Nonino fügt seinen Bränden prinzipiell weder Karamell noch natürliche Aromen hinzu, um die Reinheit der Produkte zu gewährleisten.

 

Kreative Kaffeespezialitäten mit Verpoorten

 

Ob als Cocktail, Longdrink oder einfach nur pur – die Varianten, in denen sich Verpoorten-Original genießen lässt, sind äußerst vielfältig. So lässt sich zum Beispiel Espresso optimal mit dem „gelben Klassiker“ von Verpoorten zu einem völlig neuen Geschmackserlebnis verbinden.

 

Love Verpoorten Espresso                                                                     

Zutaten

50 g gefrorene Himbeeren

2 cl Limettensaft pur

6 cl Vanillesirup

6 cl Verpoorten Original

1 Espresso

Geschlagene Sahne

Rosenblätter

 

Zubereitung

Die gefrorenen Himbeeren, den Limettensaft und den Vanillesirup im Mixer zu einem Himbeersorbet mixen. Das Sorbet in ein Glas füllen und den Verpoorten Original darüber schichten, anschließend den Espresso vorsichtig dazu geben. Mit Sahne aus dem Sahnespender bedecken und Rosenblättern und einer Himbeere dekorieren.

 

Verpoorten Coffee Shooter

 

Zutaten        

4 cl Verpoorten Original

Espresso

Milchschaum

Kakaopulver

 

Zubereitung Coffee Shooter

VERPOORTEN ORIGINAL ins Glas füllen, heißen Espresso oder starken Kaffee über einen Löffel langsam dazugeben. Mit Milchschaum dekorieren und mit Kakaopulver bestreuen.

 

Alternativ ohne Kaffee, Zubereitung Choco Shooter:

Verpoorten Original ins Glas füllen, heiße Schokolade oder Kakao darüberfüllen. Mit einem Sahnehäubchen dekorieren und mit Kakaopulver bestreuen.

 

Verpoorten Indian Night Frappé                                                                      

 

Zutaten

100 ml Verpoorten original

1 TL Spitze Arabisches Kaffeegewürz (z. B. Schubeck´s Gewürze)

1 TL Spitze Arabischer Zucker (z. B. Schubeck´s Gewürze)

4 cl Vanille Sirup

50 ml “Doppelter Espresso”

100 ml Sahne

6 Eiswürfel

 

Zubereitung

Die Eiswürfel mit dem Arabischen Kaffeegewürz, Arabischen Zucker, Vanille Sirup sowie einem Doppelten Espresso in den Blender (Mixer) geben und ca. 1 min. cremig rühren lassen. Den Frappé in ein schlankes Wasserglas füllen. Den Verpoorten Original mit der Sahne in den ISI Gourmet Whip füllen und diesen mit einer oder mehr Patronen laden. Den Frappé  mit dem Eierlikörschaum bedecken und mit dem Arabischen Zucker bestäuben.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung
Werbung