Direkt zum Inhalt

Salzburg Info integriert Facebook auf bislang einzigartige Weise

30.06.2010

Allein in Österreich nutzen mehr als zwei Millionen Menschen regelmäßig Facebook, 400 Millionen sind es weltweit.

Die Online-Plattform www.salzburg.info von der Tourismus Salzburg Gmbh realisiert nun als eines der ersten touristischen Unternehmen Österreichs die neue Schnittstelle „Open Graph API“: damit werden Kommentare und Beiträge aus Facebook auf der eigenen Webseite integriert und Menschen, Freunde und Fans in bislang einzigartiger Weise vernetzt.

Kommentieren, bewerten und abstimmen – die neue Generation der Internetuser verlangt danach, Inhalte selbst zu generieren. Die mehr als 10.000 Einzelseiten umfassende und prämierte Internetplattform von Tourismus Salzburg (www.salzburg.info), macht das nun auf vielfältige Weise möglich. Ein „Gefällt mir“-Button ermöglicht allen Leserinnen und Lesern, die über ein Facebook-Konto verfügen, ihre Bewertung abzugeben: auf allen Seiten und in allen Sprachen.

Einbindung von Kommentaren
Auf den deutschsprachigen Seiten erwartet Surfer und Leser eine weitere Besonderheit. Die Salzburg Info wird die technische Schnittstelle „Open Graph API“ aktiv nutzen und Inhalte aus dem Facebook auf den eigenen Seiten einbetten. Beiträge und Kommentare von offiziellen Facebook-Seiten werden auf den Salzburg.info-Seiten und im eigenen Webdesign auf einer großen Pinnwand zusammengefasst.

Für die Seite „Top 10 Sehenswürdigkeiten“ wurden beispielsweise die offiziellen Facebook-Seiten des Schloss Hellbrunn und des Mirabellgarten integriert. Es werden öffentliche Beiträge und Kommentare von maximal drei offiziellen Facebook-Seiten zusammengefasst, wodurch eine zentrale Informations-Plattform entsteht. Zum Vorteil des Users, der nicht mehr durch Einzelseiten surfen muss, sondern alle Infos auf Salzburg.info vorfindet.

Links zum Informieren und Ausprobieren:

www.salzburg.info/de/shopping/altstadt_shopping.htm

Seite mit dem neuen „Gefällt mir“-Button

www.salzburg.info/de/gastronomie/salzburger_bierkultur

die Bierkulturseite vereint die Pinnwände der offiziellen Facebook-Seiten von Stiegl Brauerei, Trumer Privatbrauerei und der Salzburger Bierkultur.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Wein
18.11.2020

Sogar der Gesetzgeber verleiht einer heimischen Paradedisziplin Auftrieb: Es „muss“ längst nicht mehr Süßes sein, zu dem man Auslesen, Trockenbeerenauslesen oder Eiswein reicht.

Wein
18.11.2020

Kalk oder Schiefer? Die beiden Gesteine prägen die Weingärten rund um den Leithaberg. Doch man muss kein Geologe sein, um die Mineralität der Weißweine von hier zu schätzen.

Wein
18.11.2020

94 Prozent aller Blaufränkisch-Reben stehen im Burgenland. Vom „Einheitsstil“ ist man aber weit entfernt. Im Gegenteil: Für Sommeliers sind die herausgekitzelten Nuancen der unterschiedlichen ...

Gastronomie
18.11.2020

Das Portal restaurant.info hat es sich zum Ziel gesetzt, ein möglichst umfangreiches Verzeichnis von Gastronomiebetrieben aus ganz Österreich anzubieten, die ihre Speisen auch zum Abholen oder ...

Wein
18.11.2020

Lasst die Korken knallen: Im letzten Quartal wird mehr Schaumwein getrunken als in den neun Monaten davor. Es liegt an der Gastronomie, dem Gast das Beste anzubieten – Durst auf Prickelndes hat er ...

Werbung