Direkt zum Inhalt

Salzburger Privat-Hotels sammeln für 50-Cent-Urlaube

28.04.2008

Die Salzburger Privat-Hotels entschlossen sich im Advent des Vorjahres, das Hilfs-Projekt "Global Family Charity Resort" zu unterstützen.

Pro Abreise hat jeder Gast die Möglichkeit, 50 Cent in eine Global-Family-Spendenbox zu werfen und damit bedürftigen Familien Urlaube zu schenken.

OTTO freut sich über das Engagement der Hoteliers.

Beim ersten "Kassasturz" konnte Hoteliersfrau Anneliese Donhauser an Global-Family Gründer Karl Auer 1000,- Euro übergeben, die in den letzten Monaten in den 14 Salzburger Privat Hotels gesammelt wurden. Über das Engagement der Salzburger Hoteliers freut sich auch Salzburg-Gast Otto Waalkes, der das Projekt ebenso unterstützt wie der Salzburger Kabarettist Edi Jäger.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Szene
22.03.2017

Dank des Engagements von Teilnehmern, den 26 Gastro-Partnern und Organisatoren konnte heuer ein Betrag in Höhe von 40.500 Euro an 16 Tiroler Familien verteilt werden. 

Die Austria Trend Hotels erzielten vor allem durch ein starkes Wien-Geschäft einen Umsatzwachstum.
Hotellerie
24.01.2017

Das Geschäft in Wien und besonders die Advent und über Weihnachtszeit sorgten bei den Austria Trend Hotels der Verkehrsbüro Group für ein gutes Jahresergebnis. Die Branche kann zuversichtlich auf ...

Der Erlös der Charity-Veranstaltung wandert 1:1 an bedürftige Kärntner Familien.
Tourismus
09.08.2016

Charity-Event: Mehr als 20 Olympiasieger, Weltmeister und Europameister nehmen an der "Tour de Franz“ 2016 teil.

Die Wiener Sängerknaben treten auf dem Ball der Park Hyatt auf
Hotellerie
03.02.2016

Die Ballstadt Wien ist um einen Ball reicher: Am 8.April feiert das Park Hyatt sein ersten eigenen Ball. Der Reinerlös kommt der UNICEF zugute. Deshalb heißt der Ball „Treasuries 4 Children“. ...

Werbung