Direkt zum Inhalt

Sanftes Gelb

02.03.2019

PFAFFL: Ein erfrischend kühler Sortenvertreter aus dem Norden

Pfaffl steht für kontinuierlich hohe Qualität. Das war unter Roman Pfaffls Ägide so, und da hat sich auch mit der nächsten Generation nichts geändert. Kein Wunder, Roman Pfaffl jun. steht seinem Vater in Sachen Qualitätsstreben und Innovation in nichts nach. Sternfrucht, Kaktusfeige und ein metallischer Zug, der an Sauerwässer erinnert. Verhalten-kühle Art am Gaumen, der von Honigmelone und Holunderblüten geprägt wird. „Ein Leisetreter“, so die ÖGZ-Verkoster, die ihn sich gut zu Prosciutto oder zu grober Hauspastete vorstellen konnte.

Weingut Pfaffl • Grüner Veltliner Vom Haus 2018 • 12 % • SV • € 6,90 • www.pfaffl.at

Werbung

Weiterführende Themen

Wein
18.03.2019

ROMAN GRITSCH: Zum Einlagern gut ist dieser kräftig gebaute Veltliner

Wein
18.03.2019

PFAFFL: Die Hommage als Held – ÖGZ-Gold für intensiven „GV“

Wein
18.03.2019

ROMAN GRITSCH: Mit viel Balance zum ÖGZ-Favoriten

Wein
18.03.2019

CHRISTEN: Duftig und charmant zeigt sich dieser „Evergreen“ von Wein

Wein
18.03.2019

MALTESER: Fruchtbetont legt man in Mailberg den Veltliner an

Werbung