Direkt zum Inhalt

Sauberkeit garantiert

25.10.2012

Das Qualitätssiegel „Hotelcheck Hygiene" gibt Auskunft über Sauberkeit und Hygiene in allen Bereichen eines Hotels. Im Bereich Küche gibt es etliche Vorschriften für die Hygiene: Der Umgang mit Lebensmitteln und deren Verarbeitung ist durch Vorschriften streng geregelt.

Die Übertragung von Influenzavieren kann über Textilien erfolgen

 Auch die Qualität des Leitungswassers wird genau kontrolliert. Es gibt bereits Bewertungsbögen, mit denen Hotels und Gastronomen Selbstkontrollen durchführen können. Dabei liegt das Hauptaugenmerk auf der Hygiene der Lebensmittel. In Hotels sollten aber auch andere stark frequentierte Bereiche mehr Beachtung finden, denn die Übertragung von Krankheitserregern wie zum Beispiel Influenzaviren kann auch über Textilien erfolgen. Für die Zimmer gibt es bis jetzt aber keine Hygienevorgaben, meist werden nur Ratgeber und Leitlinien für die Zimmerreinigung und weitere Bereiche angeboten.

Mikrobiologisch überprüft

Der Hotelcheck Hygiene der Internationalen Prüfgemeinschaft steht Hotels als erstes Bewertungssystem zur Verfügung, mit dem sich Sauberkeit und Hygiene in allen relevanten Hotelbereichen neutral beurteilen und optimieren lässt. Auditoren kontrollieren und bewerten den Status quo und erarbeiten dann in Zusammenarbeit mit Hotels Prozesse, um die Hygienevorgaben der Prüfgemeinschaft zu erfüllen. Die Vorgaben der Internationalen Prüfgemeinschaft stellen hohe Ansprüche an die Hygiene. Die Zimmer werden nicht nur auf ihre optische Sauberkeit hin überprüft, sondern auch auf mikrobiologischer Ebene untersucht. Die maximal erlaubte Belastung von Textilien und Oberflächen liegt deutlich unter der Belastung eines privaten Haushaltes.­

Hinsichtlich des Prüfumfangs kann das Hotelmanagement und Housekeeping zwischen drei aufeinander aufbauenden Stufen wählen: Beim Basic-Check werden die Sauberkeit und Hygiene der Textilien und Oberflächen kontrolliert. Beim Advanced-Check wird darüber hinaus auch die Wasserqualität in den jeweiligen Hotelbereichen untersucht. Im Rahmen des Superior-Checks können ergänzend zum Advanced-Check der Bodenbelag, die Bettwaren, das HACCP-Konzept und/oder die raumlufttechnischen Anlagen überprüft werden. Das Qualitätssiegel des Hotelchecks Hygiene wird durch die Internationale Prüfgemeinschaft Hotelhygiene vergeben.


www.hohenstein.de

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Mangelnde Hygiene wirkt sich auf die Kaffeequalität negativ aus.
Cafe
10.12.2018

Man sieht es nicht immer, aber man schmeckt es: mangelnde Hygiene im Siebträger oder Vollautomaten. Hier ein paar hilfreiche Tipps, worauf es bei Hygiene und Reinigung wirklich ankommt.

  ...

Produkte
06.09.2017

Meiko: Haubenspülmaschine mit Automatik spart Zeit und Krankenstände.

Die Mitarbeiter des Housekeeping sind unsichtbare Engel. Ohne sie geht gar nichts. Machen wir Ihnen das Leben einfacher!
Hygiene
29.08.2017

Putzen kann jeder? Falsch! Bei der Reinigung im Hotel kann viel schiefgehen. Wer das Thema ernst nimmt, spart erheblich Kosten. Die ÖGZ hat bei Expertin Andrea Pfleger nachgefragt, worauf ...

Produkte
31.08.2016

Winterhalter: Manuelles Vorspülen auslassen und Zeit sparen.

CareMousse: Feuchtes Toilettenpapier ist jetzt auch gastro- und hotellerietauglich.
Gastronomie
03.06.2016

Xibu SenseMoistcare: Das österreichische Hygieneunternehmen entwickelt einen neuen Spender für feuchtes Toilettenpapier. 

Werbung