Direkt zum Inhalt
Zum Frühlingsauftakt der Wiener Kaffeehäuser luden (v.l.n.r.) Bürgermeister Michael Häupl, WK-Wien Präsident Walter Ruck, Kaffeehäuser-Obmann Wolfgang Binder

Schanigarten-Saison eröffnet

21.03.2017

Auch wenn seit heuer die Wiener Schanigärten ganzjährig öffnen dürfen, ist es doch eine gute alte Tradition, wenn Bürgermeister und Standesvertretung die Saison feierlich eröffnen. Heuer im neuen Café Diglas im Schottenstift. Und das Wetter passte auch.

„Im Schanigarten kommen die Menschen zusammen und genießen das Leben“, sagte Walter Ruck, Präsident der Wirtschaftskammer Wien. „Sie machen Wien unverwechselbar. Dafür kann man den Cafétiers und Gastronomen nicht genug danken.“ Bürgermeister Michael Häuptl: „Unsere Schanigärten spiegeln auch die hohe Genuss- und Lebensqualität in unserer Stadt wieder.“ „Genussvolles Essen und Trinken in Wien hat viele Gesichter“, weiß Wolfgang Binder, Obmann der Fachgruppe der Kaffeehäuser in der Wirtschaftskammer Wien. „Für jeden Anlass und jeden Geschmack bieten unsere Mitgliedsbetriebe den passenden Rahmen. Von modernen, trendigen Gärten über Ruheoasen im Grünen bis zum klassischen Schanigarten entlang der Straße.“

Der diesjährige Start in die Schanigarten-Saison fand im neuen Café Diglas im Schottenstift statt. 2016 hat der traditionsreiche Wiener Familienbetrieb Diglas das Kaffeehaus im Schottenstift übernommen. Schritt für Schritt wurde mit adaptiertem Lichtkonzept, attraktivem Mobiliar und neuer Gestaltung der Innenräume eine Kaffeehaus-Wohlfühloase im Schottenstift geschaffen. Der große, neu gestaltete Gastgarten im historischen Innenhof hat sich daher als idealer Ort zur Eröffnung der diesjährigen Schanigarten-Saison angeboten.

Werbung

Weiterführende Themen

Thomas Peschta in seinem Gastgarten in Wien-Hütteldorf
Am Wort
13.07.2017

Gerade jetzt, in der heißen Zeit, zieht es unsere Gäste alle nach draußen in den Schanigarten. Ein gut besuchter Schanigarten ist aber kein Zufall. Dazu braucht es, aufbauend auf hoher Produkt- ...

Meinung
11.07.2017

Im Magazin „Wienerin“ erschien jüngst der Artikel eines anonymen Ex-Kellners, ...

Mit dem Bieranstichsind die 5. Ottakringer Braukultur-Wochen eröffnet. Im Bild v.l.n.r.: Ottakringer-Vorstand Matthias Ortner, Bezirksvorsteher Franz Prokop, Braumeister Silvan Leeb und Steffen Marx von der Gastbrauerei Giesinger.
Bier
03.07.2017

Die Location vor der Ottakringer Brauerei öffnet heuer bereits zum 5. Mal über den Sommer ihre Pforten. Auch in diesem Jahr werden wieder zahlreiche Gastbrauereien erwartet.

Werbung