Direkt zum Inhalt
Zum Frühlingsauftakt der Wiener Kaffeehäuser luden (v.l.n.r.) Bürgermeister Michael Häupl, WK-Wien Präsident Walter Ruck, Kaffeehäuser-Obmann Wolfgang Binder

Schanigarten-Saison eröffnet

21.03.2017

Auch wenn seit heuer die Wiener Schanigärten ganzjährig öffnen dürfen, ist es doch eine gute alte Tradition, wenn Bürgermeister und Standesvertretung die Saison feierlich eröffnen. Heuer im neuen Café Diglas im Schottenstift. Und das Wetter passte auch.

„Im Schanigarten kommen die Menschen zusammen und genießen das Leben“, sagte Walter Ruck, Präsident der Wirtschaftskammer Wien. „Sie machen Wien unverwechselbar. Dafür kann man den Cafétiers und Gastronomen nicht genug danken.“ Bürgermeister Michael Häuptl: „Unsere Schanigärten spiegeln auch die hohe Genuss- und Lebensqualität in unserer Stadt wieder.“ „Genussvolles Essen und Trinken in Wien hat viele Gesichter“, weiß Wolfgang Binder, Obmann der Fachgruppe der Kaffeehäuser in der Wirtschaftskammer Wien. „Für jeden Anlass und jeden Geschmack bieten unsere Mitgliedsbetriebe den passenden Rahmen. Von modernen, trendigen Gärten über Ruheoasen im Grünen bis zum klassischen Schanigarten entlang der Straße.“

Der diesjährige Start in die Schanigarten-Saison fand im neuen Café Diglas im Schottenstift statt. 2016 hat der traditionsreiche Wiener Familienbetrieb Diglas das Kaffeehaus im Schottenstift übernommen. Schritt für Schritt wurde mit adaptiertem Lichtkonzept, attraktivem Mobiliar und neuer Gestaltung der Innenräume eine Kaffeehaus-Wohlfühloase im Schottenstift geschaffen. Der große, neu gestaltete Gastgarten im historischen Innenhof hat sich daher als idealer Ort zur Eröffnung der diesjährigen Schanigarten-Saison angeboten.

Werbung

Weiterführende Themen

Die Gault&Millau Genuss-Messe 2020 wird ein ganz besonderes Fest: Viel Raum, viel Abstand, Hygienemaßnahmen, damit die Gäste vertrauensvoll und entspannt genießen können.
Gastronomie
02.09.2020

Martina und Karl Hohenlohe, die Herausgeber des Guide Gault&Millau, haben sich entschlossen, die bereits traditionelle Gault&Millau Genuss-Messe im Kursalon Hübner auch in diesem Jahr zu ...

Hotellerie
24.08.2020

Wiens Nächtigungen im heurigen Juli gingen um 73,3% auf 443.000 zurück – damit sind die Rückgänge nicht mehr ganz so stark wie im Juni, in dem das Minus 88% betrug. Von Jänner bis Juli wurden 3,2 ...

Würstelbrater Stefan Sengl, OekoBusiness Wien Programmleiter Thomas Hruschka und Karin Büchl-Krammerstätter von der Stadt Wien bei der Siegelübergabe.
Gastronomie
19.08.2020

Im Rahmen des Umweltserviceprogramms OekoBusiness Wien können ab sofort auch Imbissstände kofinanzierte Beratung und die Auszeichnung mit dem Gütesiegel „ ...

Süleyman Mehmetoglu und Otmar Frauenholz.
Gastronomie
21.07.2020

Der Name „Theater-Café“ blieb hängen, auch wenn die Nachfolger von Ivo Brnjic wenig Fortune hatten. Nun sorgt Süleyman Mehmetoglu für neues Leben beim Theater an der Wien – mit der Triestiner ...

Hinter jeder Zimmertür eine neue Inszenierung: Liquid Market im Andaz.
Gastronomie
21.07.2020

Die Bars und die Hotels hat der „Lockdown“ am heftigsten getroffen. Nun ermöglicht es ausgerechnet die Intimität der Hotelzimmer, dass Wiens Cocktail-Festival mit 3.600 Besuchern heuer doch ...

Werbung