Direkt zum Inhalt
Zum Frühlingsauftakt der Wiener Kaffeehäuser luden (v.l.n.r.) Bürgermeister Michael Häupl, WK-Wien Präsident Walter Ruck, Kaffeehäuser-Obmann Wolfgang Binder

Schanigarten-Saison eröffnet

21.03.2017

Auch wenn seit heuer die Wiener Schanigärten ganzjährig öffnen dürfen, ist es doch eine gute alte Tradition, wenn Bürgermeister und Standesvertretung die Saison feierlich eröffnen. Heuer im neuen Café Diglas im Schottenstift. Und das Wetter passte auch.

„Im Schanigarten kommen die Menschen zusammen und genießen das Leben“, sagte Walter Ruck, Präsident der Wirtschaftskammer Wien. „Sie machen Wien unverwechselbar. Dafür kann man den Cafétiers und Gastronomen nicht genug danken.“ Bürgermeister Michael Häuptl: „Unsere Schanigärten spiegeln auch die hohe Genuss- und Lebensqualität in unserer Stadt wieder.“ „Genussvolles Essen und Trinken in Wien hat viele Gesichter“, weiß Wolfgang Binder, Obmann der Fachgruppe der Kaffeehäuser in der Wirtschaftskammer Wien. „Für jeden Anlass und jeden Geschmack bieten unsere Mitgliedsbetriebe den passenden Rahmen. Von modernen, trendigen Gärten über Ruheoasen im Grünen bis zum klassischen Schanigarten entlang der Straße.“

Der diesjährige Start in die Schanigarten-Saison fand im neuen Café Diglas im Schottenstift statt. 2016 hat der traditionsreiche Wiener Familienbetrieb Diglas das Kaffeehaus im Schottenstift übernommen. Schritt für Schritt wurde mit adaptiertem Lichtkonzept, attraktivem Mobiliar und neuer Gestaltung der Innenräume eine Kaffeehaus-Wohlfühloase im Schottenstift geschaffen. Der große, neu gestaltete Gastgarten im historischen Innenhof hat sich daher als idealer Ort zur Eröffnung der diesjährigen Schanigarten-Saison angeboten.

Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
09.05.2017
Tourismus
04.05.2017

Die Tourismus-Spartenobfrau Petra Nocker-Schwarzenbacher wird nicht müde, den Beitrag, den der Tourismus zur Wirtschaftsleistung Österreich leistet, herauszukehren. Gerade auch nach einer für den ...

Otmar Frauenholz ist für den Business-Bereich von Nespresso Österreich verantwortlich.
Cafe
26.04.2017

Otmar Frauenholz, Commercial Director B2B Nespresso Österreich, über das Angebot von Nespresso für die gehobene Gastronomie und Hotellerie.

Die Bar wird ein Thema der neuen Gastromesse in Wien sein
Gastronomie
26.04.2017

Die Reed Messe versucht es in Wien mit einem neuen Konzept, nachdem die Hotel & Gast Wien mangels Resonanz einen stillen Tod gestorben ist.

Karl Meixner führt seine Gastwirtschaft nahe dem Wiener Reumannplatz seit 1981.
Gastronomie
26.04.2017

1.700 gastronomische Betriebe suchen jährlich einen Nachfolger. Fand man ihn früher meist in der Familie, ist das heute nicht mehr so einfach. Die ÖGZ hat einen Betroffenen und Experten befragt. ...

Werbung