Direkt zum Inhalt

Schaumweine zu den Festtagen

25.11.2010

Das Handelshaus Wedl bietet seinen Kunden ein umfangreiches Sortiment und eine fachkundige Beratung an. Die Frische und Kühle des Schaumweins wirken seit der Erfindung des Champagners belebend, erfrischend und stimmungserhellend.

Alfred Walch, verantwortlicher Dipl.-Sommelier im Handelshaus Wedl, weiß um die Besonderheiten von Schaumwein

Einen wirklich guten Schaumwein hat man im Glas, wenn zu diesen Eigen­schaften noch Klarheit und Sortencharakter hinzukommen. Die Grundweine sind etwas säurebetonter als üblich. Daher liegen auch alle wesentlichen Sektweinregionen in nördlichen Breiten – siehe Weinviertel, Trentino, Champagne oder Catalunya. Durch die lange Lagerzeit des Weins auf der Feinhefe in der Flasche verbindet sich die Kohlensäure sehr langsam zum berühmten „Mousseux“. So bezeichnet man die feinen, nicht enden wollenden Perlen vom Glasboden an die Oberfläche.

Seine Gäste überraschen
Speziell zur Weihnachtszeit dürfen Sekt, Champagner & Co. keinesfalls fehlen. Daher macht es Sinn, jetzt seine Getränkekarte zu prüfen, den einen oder anderen edlen Tropfen zusätzlich anzubieten und seine Gäste mit Besonderheiten zu überraschen. Hochwertige Schaumweine kann man beispielsweise als Begleitung zu einem hochwertigen Mahl reichen. Diese bei uns nahezu unbekannte Praxis ist in der Champagne durchaus üblich. Neuigkeiten gibt es auch am Prosecco-Markt. Der Siegeszug der Veneto-Schäumer ist nach wie vor ungebremst. Aufgrund des ausufernden Angebotes mit immer weniger Definition wurden die entsprechenden Regelungen in Italien verschärft. Ganz simple Schaumweine dürfen ab 2011 nicht mehr unter dem Namen „Prosecco“ angeboten werden. Die klassischen Herkunftszonen mit den besten Grundweinen wurden in den DOCG-überwachten Oberstand der italienischen Weinskala gehoben und warten mit ansprechenden „Spumante-Prosecchi“ mit Fruchtfrische und Strukur auf. In Sachen Schaumweine setzt die Vinothek Wedl auf kurze Füllintervalle, selektiertes Traubengut und intensiven Kontakt zu Herstellern und Kunden.

Dabei wird immer wieder deutlich, dass letztere höherwertige Ware durchaus kennen und schätzen. Das Wedl-Angebot bietet alle namhaften österreichischen Sektproduzenten sowie zahlreiche Spitzenerzeuger aus Italien, Frankreich und Spanien. Die wichtigsten Champagnerhäuser wie etwa die Marktführer Moët&Chandon und Veuve Cliquot dürfen ebensowenig fehlen wie andere seriöse Hersteller mit sehr klassischen Sekten wie Taittinger, Roederer oder Pol Roger.

www.wedl.com

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Früher galt das Fluc am Wiener Praterstern als alternativer Szenetreff. Heute ist eine Teststation der alternative Verwendungszweck des Lokals.  Martin Wagner (links), Fluc-Betreiber und Peter Nachtnebel (rechts) ist der Fluc-Musikprogrammleiter.
Gastronomie
21.04.2021

Die ersten Lokale werden in den kommenden Wochen wieder Gäste bewirten dürfen. Aber wie geht es eigentlich der Wiener Nachtgastronomie, die wohl frühestens im Herbst wieder ihre Pforten öffnen ...

Peter Haidvogl (Haidvogl Collection, Zell am See), Josef Gelbmann (Vila Vita Pannonia, Pamhagen), Eveline Pichler (Hotel Donauhof, Emmersdorf), Ursula Karner (Hotel Karnerhof, Drobollach).
Hotellerie
20.04.2021

Umfrage der Woche: Über die aktuelle Buchungssituation berichten Peter Haidvogl (Haidvogl Collection, Zell am See), Josef Gelbmann (Vila Vita Pannonia, Pamhagen), Eveline Pichler (Hotel Donauhof, ...

Gastronomie
14.04.2021

Bisher gab es über 7000 Kontrollen, die zu lediglich 230 Anzeigen führten. Die geringe Kontrolldichte hat auch mit der dünnen Personaldecke bei der Finanzpolizei zu tun.

Ein Bild aus besseren Tagen: Stammgäste mit Aperitif beim Berndorfer Stadtwirt.
Gastronomie
14.04.2021

Eine aktuelle Umfrage belegt, was wir ohnehin alle wissen. Die Österreicher wollen nach dem Lockdown vor eines: "Mit Freunden Essen gehen". Die Vorfreude auf die anderen Aktivitäten sind aber ein ...

Besserer Lichtschutz, bessere Verfügbarkeit der Flaschen: Die Ottakringer steigen auf braune Flaschen um.
Gastronomie
14.04.2021

Neue Image-Kampagne, neue Flaschen, Gastro-Starthilfe und ein Gewinnspiel: Die Wiener Brauerei startet mit spannenden Neuigkeiten ins Frühjahr und braut ab sofort auch klimaneutral.

Werbung