Direkt zum Inhalt

Schick Hotels: Kurzarbeit für alle Mitarbeiter

23.03.2020

Die Hotelgruppe beantragt für 200 Mitarbeiter Kurzarbeit. 

Die Schick Hotels haben am 16. März vier von fünf Betrieben vorübergehend geschlossen. Das Hotel Stefanie blieb für die verbleibenden Gäste weiterhin geöffnet. Da in den letzten Tagen keine Gäste mehr ins Hotel kamen, wurde nun auch dieser Betrieb vorübergehend geschlossen. Ein für die Belegschaft emotionaler Moment: Das erste Mal überhaupt (seit 1600), dass die Eingangstür des ältesten Hotels in Wien geschlossen wurde.

Nachdem nun alle 5 Hotelbetriebe und 3 Restaurant bis auf weiteres geschlossen sind, haben sich Martin Schick und Direktor Peter Buocz entschieden, das neue Kurzarbeitermodel anzuwenden. „Die Mitarbeiter der Schick Hotels stehen hinter dieser Entscheidung und haben alle dem Model zugestimmt“ sagt voller Stolz Direktor Buocz.

Schick: „Die gesamte Belegschaft der Schick Hotels und Restaurant  steht zu 100 % hinter dem Unternehmen und wir freuen uns, mit unseren Mitarbeitern gemeinsam diese heraufordernde Zeit meistern zu können. 

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Hotellerie
24.03.2020

allergiehotel.info listet Hotels in neun Ländern, die sich intensiv mit dem Thema Allergien und Hygiene beschäftigen. In Österreich nehmen bereits 76 Hotels teil. Die Eintragung ist für Hotels ...

Gastronomie
23.03.2020

In den letzten Tagen wurde das Kurzarbeitsmodell mehrfach überarbeitet und bietet nun auch für die Arbeitgeberseite eine wirtschaftlich interessante Alternative zum Mitarbeiterabbau.Die ÖGZ ...

Die ÖHT vergibt Haftungen in der Krise. Mehr als 2000 Anträge gab es bislang.
Gastronomie
22.03.2020

Bei der Hotel- und Tourismusbank (ÖHT) laufen die Leitungen heiß: Bereits 2.000 Anträge für Kredithaftungen zählt man. Weitere 100 Millionen Euro für Haftungen kommen. Gastronomieobmann Pulker ...

Handel
19.03.2020

Der Marktführer im Gastronomie-Großhandel befürchtet bis zum Sommer Umsatzeinbrüche bis 70 Prozent und meldet 1.680 seiner 1.800 Mitarbeiter für vorerst drei Monate zur Kurzarbeit an.

Tourismus
19.03.2020

Die ÖGZ sammelt und berichtet laufend über alle Neuigkeiten, die unsere Branche betreffen. Hier eine Übersicht, die ebenfalls laufend aktualisiert wird

Werbung