Direkt zum Inhalt

Schiflug-Meister werden von den Tourismusschulen Bad Gleichenberg kulinarisch auf dem Kulm verwöhnt

13.01.2006

Im Rahmen der Schiflug-WM auf dem Kulm vom 11. bis 15. Jänner 2006 verwöhnen die Schüler und Studenten der Tourismusschulen Bad Gleichenberg die Gäste sowie die Schiflug-Meister kulinarisch.

Insgesamt 50 Schüler und Studenten der 3. Klasse des Kollegs für Tourismus und Freizeitwirtschaft sowie der 3.c Klasse der Höheren Lehranstalt für Tourismus sorgen unter der Leitung von Direktor Mag. Helmuth Hölbing, Fachvorstand Wolfgang Haas, Fachlehrer Horst Rossegger und Fachlehrer Josef Sorger für das perfekte Service.

Bereits zum vierten Mal sind die Tourismusschulen Bad Gleichenberg am Kulm mit im Einsatz. In Zusammenarbeit mit der renommierten Catering-Firma DO & CO werden täglich bis zu 4.000 Gäste kulinarisch verwöhnt. Weiters wird die neu angeschaffte, mobile Mega-Bar „The Bar“ der Tourismusschulen Bad Gleichenberg im Einsatz sein, wo viele bunte Cocktails verkostet werden können.

Die Schiflug-Weltmeisterschaft auf der steirischen Kulm wird durch den Einsatz der Tourismusschulen Bad Gleichenberg zu einem kulinarischen Höhepunkt in der nordischen Wintersportszene.

Auch bei der zweiten Großveranstaltung in der Steiermark, beim Nachslalom am 24. Jänner 2006 in Schladming, betreuen die Tourismusschulen Bad Gleichenberg mit DO & CO die Gäste.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Covid bremst die Reiselust - vor allem bei den ausländischen Gästen.
Tourismus
10.06.2021

Trotz Aufholeffekten wird es heuer weniger Tourismusnachfrage geben als vor der Krise. Das Wifo schätzt das Minus auf 40 Prozent. 

Hotellerie
10.06.2021

Die Finanzpolizei in Genua ermittelt gegen das Reiseportal Booking.com. Der Vorwurf: Massive Steuerhinterziehung.

Gastronomie
10.06.2021

Der Vorarlberger Landeshauptmann prescht vor. Seiner Meinung nach kann die Nachtgastronomie unter strengen Vorkehrungen und mit guten Konzepten mit Juli öffnen. 

Die Sperrstunde fällt in Österreichs Gastro im Juli. Fragen bleiben trotzdem offen.
Gastronomie
09.06.2021

Mit Juli soll die Covid-bedingte vorverlegte Sperrstunde fallen. Demnach könnte auch die Nachtgastronomie aufsperren. Eigentlich. Denn ohne der Möglichkeit zu Tanzen und an der Bar zu sitzen wird ...

Gastronomie
02.06.2021

Die Tischreservierungen in der Gastronomie nehmen in Zeiten der Pandemie zu. Doch was tun, wenn die Gäste dann doch nicht kommen?

Werbung