Direkt zum Inhalt
Das Programm in aller Kürze: Skifahren, frühstücken, Skifahren, Suppe essen, Skifahren, Mitagessen, schifahren, Après-Ski.

Schladming-Dachstein bietet "4-Berge-Naschtour"

19.12.2017

Schifahren und Kulinarik: Das neue Package ist ein Erlebnisangebot im Rahmen von „Ski amadé made my day“.

Man muss kein VIP sein, um sich wie ein VIP zu fühlen: Gäste der der Urlaubsregion Schladming-Dachstein haben ab Jänner die Möglichkeit, ein neues, kulinarisches Spezialangebot in Anspruch zu nehmen. Dort wird ab Jänner die exklusive “4-Berge-Naschtour” im Rahmen des Erlebnisangebotes „Ski amadé made my day“ angeboten. Wer dieses Package bucht, kann in Begleitung eines eigenen Skilehrers ausgiebig Skifahren und genießt dazwischen abseits der Pisten ein kulinarisches Verwöhnprogramm. Die durchorganisierte Tour führt über die bekannte Schladminger 4-Berge-Skischaukel Hauser Kaibling, Planai, Hochwurzen und Reiteralm.
 
Auf jedem Skiberg warten köstliche Hütten-Schmankerl, vom Frühstück am ersten Gipfel über den Einkehrschwung mit Suppe und Mittagessen zur Stärkung zwischendurch bis zum coolen Abfeiern beim Après Ski abends im Tal. Das Package ist ab Jänner immer donnerstags in Gruppen ab vier bis maximal zwölf Personen buchbar und kostet exklusive Skikarte 142 Euro pro Person.

Rauf auf die Schnepf'n Alm

Zum Start in den Tag gibt’s auf der Schnepf’n Alm ein reichhaltiges Frühstück. Der Einkehrschwung in die Hochwurzenalm steht im Zeichen der Stärkung in Form einer wärmenden Kaspressknödelsuppe. Zum Mittagessen auf der Schafalm kredenzen die Brüder Heinz und Reinhard Schütter ein  Ennstal Lamm inklusive Weinbegleitung. Danach geht es nochmal ausgiebig auf die Piste, bevor das perfekte Après-Ski-Erlebnis beim Abfeiern in der brandneuen “AlmArenA” am Fuße des Hauser Kaibling einen stimmungsvollen Tagesausklang garantiert.

Nette Idee: Die “4-Berge-Naschtour” kann auch als Gutschein verschenkt werden. Mit der neuen Funktion Print @ home auf der Webseite der Region Schladming-Dachstein kann dieser - mit persönlicher Widmung, eigenem Bild und sogar Video über einen QR-Code - zu Hause ausgedruckt werden.

Alle Infos unter www.schladming-dachstein.at

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Tourismus
26.08.2020

Ein aktueller UN-Bericht sieht große ökonomische Probleme durch den Einbruch des Tourismus vor allem in Schwellen- und Entwicklungsländern. Nachhaltiger Neustart im Sinne der Klimakrise nötig.

Die Angst vor der zweiten Welle geht um. Mit unterschiedlichen Maßnahmen sollen die Infektionszahlen gering bleiben und die Tourismuswirtschaft am Laufen bleiben.
Gastronomie
20.08.2020

Der Sommer lief derzeit relativ reibungslos und vielerorts auch von den Umsätzen her besser als erwartet. Die große Herausforderung steht mit einer Wintersaison unter Covid-Sicherheitsbedingungen ...

Gastronomie
02.07.2020

Planen Sie Ihr gastronomisches Konzept umzustellen oder anzupassen? Setzen Sie auf Zustellung? Haben Sie Ihr Einkaufsverhalten angepasst? Jetzt an der ÖGZ-Umfrage teilnehmen!

Allein in Tirol sind 30.000 Arbeitnehmer aus dem Bereich Beherbergung und Gastronomie arbeitslos gemeldet bzw. in Schulungen. Es ist fraglich, ob alle wieder in ihre Berufe zurückkehren werden.
Tourismus
02.07.2020

In Hotellerie und Gastronomie gibt es um 110 Prozent mehr Arbeitslose und Schulungsteilnehmer als im Juni 2019. Die Arbeitslosenzahlen in Tirol haben sich mehr als verdoppelt.

Weniger Covid-19-Tests als versprochen gibt es im Tourismus. Steckt dahinter Strategie?
Tourismus
29.06.2020

Mit Flächentests in ausgewählten Tourismusregionen wollte das Tourismusministerium Werbung für einen sicheren Urlaub in Österreich machen. Außer Ankündigungen und halbherzigen Tests ist noch nicht ...

Werbung