Direkt zum Inhalt

schlank und schön in österreich

19.01.2005

Eine Auswahl der führenden Gesundheits- und Wellness-Hotels Österreichs werden auf der frisch ausgebauten Reiseplattform www.schlankundschoen.at präsentiert.

Das neue Portal weist auf Urlaubspakete mit besonders attraktivem
Preis-Leistungsverhältnis hin und erleichtert durch eine
unkomplizierte Online-Anfrage die Suche nach dem passenden
Urlaubsdomizil. Hotel-Gutscheine und kostenlose Kataloge lassen sich
bestellen. Jede Woche gibt es neue Gesundheits-, Ernährungs- und
Fitness-Tipps.

Wellness-Urlaub muss nicht unbezahlbar sein. Man kann auch
Pauschalpakete mit attraktivem Preis- Leistungsverhältnis mit
Thalasso- und Ayurveda-Kuren, Bäder und Massagen, perfekten Service
sowie gesunde Gourmet-Küche in einem Spitzenhotel buchen. Das hat
sich herumgesprochen. Aber wo, wann und wie kommt man an die
Wellness-Top-Angebote? www.schlankundschoen.at durchforstet laufend
die Packages der führenden Wellness-Hotels und stellt die
attraktivsten "schlank und schön-Hits" auf seinen Internetseiten vor.
Kurzentschlossene finden direkt auf der Startseite brandaktuelle
Angebote wie zurzeit das "Wellness Genießer Paket" in der Beauty
Vital Residenz Helga Dolezal zum Super Schlank Preis ab Euro 314,-...

Internet: www.schlankundschoen.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

In schwierigen Zeiten zumindest ein kleiner Trost: Sacher Hotels holen den HR Excellence Award .
Hotellerie
14.01.2021

Die Sacher Hotels Betriebsgesellschaft hat 2020 den HR Excellence Award in der Kategorie „Workplace Management“ gewonnen und beweist sich in der Finalrunde gegen die Deutsche Bahn und Thyssenkrupp ...

Gastronomie
12.01.2021

96 Anzeigen hagelte es in der Linzer Innenstadt, außerdem wurde ein Betretungsverbot ausgesprochen. Das Lokal wurde geräumt.

680.000 m² Eigengrund und ein eigener Helikopterlandeplatz: Das Schlosshotel Pichlarn hat einen neuen Eigentümer.
Hotellerie
12.01.2021

Die Imlauer Unternehmensgruppe übernimmt das 5-Sterne-Hotel in Aigen im Ennstal. Vermittelt wurde die Transaktion von Christie & Co.

Friedrich Wimmer war 44 Jahre lang für Lenz Moser tätig.
Gastronomie
12.01.2021

Marketingleiter Friedrich Wimmer tritt seinen wohlverdienten Ruhestand an. Er war 44 Jahre lang für die Weinkellerei tätig. Seine Nachfolge hat mit 1. Jänner Christoph Bierbaum angetreten.

Freitesten für Gastro und Kino? Der nächste Anlauf der Regierung kommt.
Gastronomie
08.01.2021

Ein negativer Corona-Test soll eine "Eintrittskarte" für Gastronomie und Veranstaltungen werden. Wie dies im Detail aussieht, darüber herrscht noch Unklarheit. 

Werbung