Direkt zum Inhalt

Schloss Schönbrunn weiterhin an der Spitze

22.07.2008

2.590.000 Besucher strömten 2007 in das Schloss Schönbrunn. Damit konnte es Platz 1 als beliebteste Wiener Sehenswürdigkeit vor dem Tiergarten Schönbrunn behaupten, der von 2.453.987 Gästen aufgesucht wurde. Auf dem dritten Platz rangiert das imperiale Dreiergespann Kaiserappartements, Sisi Museum und Silberkammer in der Hofburg, für das 625.000 Kombitickets verkauft wurden.

Hinter dem Führungstrio folgen das Riesenrad (620.000 Gäste), das Kunsthistorische Museum (619.318) sowie das Belvedere (594.678). Die Top 10 komplettieren die Albertina (557.307), der Donauturm (415.000), das Naturhistorische Museum (397.140) sowie mit 376.934 Besucher das KunstHausWien. Der Stephansdom ist in dieser Aufzählung der 10 meistbesuchten Sehenswürdigkeiten nicht enthalten, denn als Gotteshaus ist er zumeist bei freiem Eintritt zugänglich, sodass seine Besucher nur geschätzt werden können. Die Turm- und Katakombenführungen im Stephansdom liegen mit 190.633 Gästen auf Position 20 im Ranking.

Schönbrunn auch Nummer 1 bei den "Besucherzonen"*

Mit 5.322.339 liegt die "Besucherzone" Schönbrunn - inkludiert die Sehenswürdigkeiten Schloss Schönbrunn, Tiergarten Schönbrunn, Palmenhaus Schönbrunn und die Wagenburg - klar an der Spitze. Auf dem zweiten Platz mit 1.406.551 Personen folgt das Areal Hofburg - bestehend aus den Kaiserappartements, Sisi Museum, Silberkammer, Schatzkammer, Spanische Hofreitschule, Österreichische Nationalbibliothek und dem Schmetterling- und Palmenhaus. Auf 828.515 Gäste kommt das MuseumsQuartier mit dem Leopoldmuseum, Museum Moderner Kunst, Kunsthalle Wien und Zoom Kindermuseum.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

2021 soll die Präsenz der Steiermark auf anderen Kanälen ausgebaut werden.
Tourismus
03.09.2020

Ein Steiermark-Frühling ohne Publikum - das sei nicht machbar, so der Steiermark Tourismus. An Alternativen, dem Wiener Gast auch im nächsten Jahr die Steiermark als Urlaubsdestination ans Herz zu ...

Die Gault&Millau Genuss-Messe 2020 wird ein ganz besonderes Fest: Viel Raum, viel Abstand, Hygienemaßnahmen, damit die Gäste vertrauensvoll und entspannt genießen können.
Gastronomie
02.09.2020

Martina und Karl Hohenlohe, die Herausgeber des Guide Gault&Millau, haben sich entschlossen, die bereits traditionelle Gault&Millau Genuss-Messe im Kursalon Hübner auch in diesem Jahr zu ...

Hotellerie
24.08.2020

Wiens Nächtigungen im heurigen Juli gingen um 73,3% auf 443.000 zurück – damit sind die Rückgänge nicht mehr ganz so stark wie im Juni, in dem das Minus 88% betrug. Von Jänner bis Juli wurden 3,2 ...

Würstelbrater Stefan Sengl, OekoBusiness Wien Programmleiter Thomas Hruschka und Karin Büchl-Krammerstätter von der Stadt Wien bei der Siegelübergabe.
Gastronomie
19.08.2020

Im Rahmen des Umweltserviceprogramms OekoBusiness Wien können ab sofort auch Imbissstände kofinanzierte Beratung und die Auszeichnung mit dem Gütesiegel „ ...

Süleyman Mehmetoglu und Otmar Frauenholz.
Gastronomie
21.07.2020

Der Name „Theater-Café“ blieb hängen, auch wenn die Nachfolger von Ivo Brnjic wenig Fortune hatten. Nun sorgt Süleyman Mehmetoglu für neues Leben beim Theater an der Wien – mit der Triestiner ...

Werbung