Direkt zum Inhalt
Zürich im Winter

Schnäppchen für Einheimische

10.12.2018

Gute Idee: Die Zürcher Hotels laden an ausgewählten Tagen im Jänner die Zürcherinnen und Zürcher ein, in ihrer eigenen Stadt zu übernachten. 66 Hotels, vom Drei-Stern-Haus bis zum 5-Stern-Luxus-Hotel machen mit.

Nach der großen Nachfrage bei der erstmaligen Durchführung Anfang 2018 wiederholen die Zürcher Hotels in Zusammenarbeit mit Zürich Tourismus die Aktion im Jänner 2019. In 66 Drei-, Vier- und Fünfsterne-Häuser kann die Nacht vom 5. auf den 6. Januar und jene vom 12. auf den 13. Januar 2019 zum Tiefpreis verbracht werden. Das sind immerhin Wochenendtermine und die Zimmer werden etwa zum halben Preis oder darunter (die Schweizer nennen das „halb gratis“) angeboten.

Einheimische als Botschafter

Martin Sturzenegger, Direktor bei Zürich Tourismus, sagt zur Aktion: „Zürcherinnen und Zürcher sind unsere wichtigsten Botschafter der Destination. Viele werben mit Engagement und Herz für ihre Stadt oder ihre Region. Ein Hotelbesuch bedeutet für sie nicht nur Ferien vor der Haustüre, sondern sie werden noch bessere Kenner des hiesigen Angebots“.

Könnte man auch bei uns machen. Tage der offenen Hoteltür – nicht für Schüler, die eine Lehrstelle suchen, sondern für Einheimische, die sich mal ein Verwöhnwochenende vor der eigenen Haustür gönnen möchten. Auch gut für die Tourismusgesinnung…

Autor/in:
Thomas Askan Vierich
Werbung

Weiterführende Themen

Tourismus
11.02.2019

Erstmals seit zehn Jahren gingen die schweizerischen Übernachtungen in Österreich deutlich zurück. Weil die Preise in der Schweiz gesunken und in Österreich gestiegen sind, schreibt die „Luzerner ...

Blumenfachgeschäft wird zum Rosenrestaurant: Parkhotel Graz serviert Österreichs romantischstes Valentinstag Dinner.
Gastronomie
25.01.2019

Ein Dinner in einem der schönesten Blumenläden der Steiermark. Das ist eine charmante Idee, die das Parkhotel Graz heuer zum Valentinstag bietet. 

Tourismus
13.12.2018

Mit Daten bessere Ergebnisse im Marketing erzielen: Andreas Wochenalt, Head of Innovations and Campaigns in der Österreich Werbung (ÖW), über die Benefits und Herausforderungen von Data-driven ...

Instagram, Facebook, Twitter geraten immer mehr in die Kritik: auch als nutzloses Marketingtool
Tourismus
06.12.2018

Jung von Matt und a&o-Hostels sagen ja. Influencerin warnt Touristiker vor Instagram.

Tourismus
10.10.2018

Schweiz Tourismus und die Seilbahnen Schweiz haben die Herausforderungen für den Wintertourismus analysiert und 10 Chancen für den Wintertourismus nicht nur in der Schweiz erarbeitet.

Werbung