Direkt zum Inhalt

Schokolade-Lounges machen Kaffeehäusern Konkurrenz

18.07.2005

Der Süßigkeiten-Gigant Mars Inc. hat mit "Ethel's Chocolate Lounge" in den USA eine neue Marktlücke für sich entdeckt. Gemütliche Schokolade-Lokale, in denen verschiedene, mitunter ausgefallene Variationen des Kakaoproduktes erhältlich sind, sollen zum neuen Renner werden und herkömmlichen Cafes und großen Ketten wie Starbucks ordentlich Konkurrenz machen, berichtet das Wall Street Journal.

Die Schokoladeindustrie, deren Umsätze in den vergangenen Jahren eher träger gestiegen sind, verspricht sich von der Innovation ein Gewinn bringendes Geschäft. Der Verzehr von Schokolade in Lounge-Atmosphäre wird zur Hoffnung für die Firmen und soll frischen Wind in einen Markt bringen, der jahrzehntelang von traditionellen Produkten wie Hershey's und M&Ms dominiert worden ist. Die meisten Einnahmen werden aber auch hier mit dem Verkauf von Standardsorten erwartet. Die Firma Mars Inc. hat herausgefunden, dass zu ausgefallene Geschmacksrichtungen unter den Konsumenten verbreitet auf Ablehnung stoßen.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Wein
18.11.2020

Sogar der Gesetzgeber verleiht einer heimischen Paradedisziplin Auftrieb: Es „muss“ längst nicht mehr Süßes sein, zu dem man Auslesen, Trockenbeerenauslesen oder Eiswein reicht.

Wein
18.11.2020

Kalk oder Schiefer? Die beiden Gesteine prägen die Weingärten rund um den Leithaberg. Doch man muss kein Geologe sein, um die Mineralität der Weißweine von hier zu schätzen.

Wein
18.11.2020

94 Prozent aller Blaufränkisch-Reben stehen im Burgenland. Vom „Einheitsstil“ ist man aber weit entfernt. Im Gegenteil: Für Sommeliers sind die herausgekitzelten Nuancen der unterschiedlichen ...

Gastronomie
18.11.2020

Das Portal restaurant.info hat es sich zum Ziel gesetzt, ein möglichst umfangreiches Verzeichnis von Gastronomiebetrieben aus ganz Österreich anzubieten, die ihre Speisen auch zum Abholen oder ...

Wein
18.11.2020

Lasst die Korken knallen: Im letzten Quartal wird mehr Schaumwein getrunken als in den neun Monaten davor. Es liegt an der Gastronomie, dem Gast das Beste anzubieten – Durst auf Prickelndes hat er ...

Werbung