Direkt zum Inhalt

Sechs-Millionen-Euro-Investition im Loipersdorf Spa & Conference Hotel

12.09.2006

Loipersdorf/Wien, 07. September 2006 – Unter der Führung der Vienna International Hotelmanagement AG wird im Loipersdorf Spa & Conference Hotel um sechs Millionen Euro ein Spa-Bereich auf insgesamt 3.000 Quadratmetern bis Dezember 2006 errichtet.

Das im November 2004 von der Vienna International Hotelmanagement AG übernommene Loipersdorf Spa & Conference Hotel ist mit Jahresende um eine Attraktion reicher. Neben dem bisher bestehenden Konferenzzentrum mit insgesamt rund 900 Quadratmetern bietet das Hotel in wenigen Wochen einen weiteren Urlaubskomfort: Einen hauseigenen Spa-Bereich. Bis dahin entstehen auf einer Gesamtfläche von 3.000 Quadratmetern Massage- und Kosmetikkabinen, Sauna, Dampfbad, Fitnessraum und ein 38 Meter langer Indoor-Pool.

Rudolf Tucek, Vorstandsvorsitzender der Vienna International Hotels & Resorts, zum Ausbau des Angebotes: „Mit dem neu geschaffenen Spa-Bereich verbinde ich vor allem zwei Ziele: Zum einen sowohl dem Tagungsgast als auch dem Wellness-Urlauber ein in sich geschlossenes Angebot zu offerieren, sowie zum anderen durch die Kombination mit dem Konferenzzentrum die saisonalen Schwankungen auszugleichen. Eine Auslastung von 80 bis 85 Prozent, ähnlich den Ergebnissen unseres bereits seit Jahren erfolgreich geführten Kurbetriebes - dem Hotel Dvorak im tschechischen Karlsbad - ist zukünftig auch für das Loipersdorf Spa & Conference Hotel denkbar. Neben dem hauseigenen Angebot gilt es unter anderem auch die Vorteile der Region von mehr als 200 Sonnentagen im Jahr, dem angenehmen Klima, oder auch das Thermenangebot selbst, in den Verkauf zu integrieren.“

„Die einzelnen Bereiche wie Service, Gastronomie, Kosmetik und Wellness-Angebot sind bei uns eng miteinander verknüpft“, erklärt Rudolf Tucek. „Unser Ziel ist es, durch bewusste Behandlungen zur Erholung, Entspannung und Schönheitspflege stets unseren Gästen eine ganzheitliche Regeneration für Körper, Geist und Seele zu bieten.“ Wohlbefinden wird somit zur Lebensphilosophie im Loipersdorf Spa & Conference Hotel.

www.vi-hotels.com

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Die März-Hilfe wird für Gastronomie und Hotellerie verlängert. Für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gibt es eine Notstandshilfe.
Gastronomie
08.04.2021

Keine Frage: Unverschuldet sind Gastronomie und Hotellerie die Hauptleidtragenden der Krise. Um die zwangsgeschlossenen heimischen Tourismus-Betriebe mit ihren Mitarbeiterinnen und in der ...

In Vorarlberg hat die Gastronomie seit 3 Wochen teils geöffnet. So soll es auch bleiben.
Gastronomie
08.04.2021

Vorarlbergs Landeshauptmann Markus Wallner sieht die Modellregion für die Gastro-Öffnung als Erfolg. Derzeit gebe es keinen Grund vom Weg abzuweichen - aber auch wenig Hoffnung auf weitere ...

Branche
08.04.2021

Die nächste Eiszeit kommt bestimmt! Gastronomen fragen sich, wie man mit einfachen Mitteln und ohne großen Aufwand seine Eisbecher auf einen neuen Level heben kann: Wir haben dem Wiener ...

Natura startet mit 100 Bio-Artikeln.
Gastronomie
08.04.2021

Unter der Marke „Natura“ baut der Großhändler Transgourmet ein Bio-Vollsortiment in Großgebinden zu leistbaren Preisen auf. Zunächst sind 100 Produkte verfügbar.

Das ist die neue Red Bull Summer Edition.
Produkte
07.04.2021

Die neue, limitierte Summer Edition ist ab sofort erhältlich.

Werbung