Direkt zum Inhalt

See-Wässerchen

09.06.2017

Wallner: Individualist mit Rübenzucker aus der Golser Dorfbrennerei

2006 revitalisierte Ernst Wallner die elterliche Landwirtschaft, 2008 baute er die Dorfbrennerei. Getrieben von der Faszination des Naturprodukts, umfasst das Sortiment über 50 Brände und Liköre. Wallner ist Synonym für Qualitätsdestillate mit guter Preis-Leistung.
Estrige Noten wie braune Banane, dazu auch etwas medizinaler Geruch in der Nase. Eigenwillige Interpretation der Kategorie, die zwischen weißer Schokolade, überreifen Früchten und Argan-Öl pendelt. „Ein echter Individualist“, befand das ÖGZ-Quartett. 

Dorfbrennerei Wallner • Moonshine Vodka • 40 % • www.dorfbrennerei.at

Werbung

Weiterführende Themen

Spirituosen
09.06.2017

Stroganoff: Kühles „Wässerchen“ von der Grazer Destillerie Bauer

Wodka-Welt: drei Österreicher (links), ein Amerikaner (Skyy) und zwei Russen in der ÖGZ-Verkostung.
Spirituosen
06.06.2017

„Wodka pays the bills“, hieß es früher unter Barprofis. Doch längst sorgen Rohstoffe wie Trauben, Mais oder Dinkel für neue Aromen bei der beliebtesten Spirituose Österreichs.

Werbung