Direkt zum Inhalt

Seminare für Tourismusbetriebe in der Moststraße

13.12.2004

Im LEADER+ Gebiet der Moststraße wird auch 2005 wieder ein umfassendes Seminarprogramm mit Top-Referenten für die Weiterentwicklung der Moststraße angeboten. Gerade im Hinblick auf die Landesausstellung 2007 kommt der geförderten Weiterbildung, die im Vorjahr von 180 Teilnehmern besucht wurde, eine besondere Bedeutung zu.

Zielgruppe der Kurse sind Gastronomen, Ab Hof- und
Heurigenbetriebe sowie touristische und landwirtschaftlich
organisierte Betriebe in der Region der Moststraße. Mit auf die
regionalen Betriebe abgestimmten Kursen wie Mostdegustationen,
"Kochen mit Most in der kalten und warmen Küche", Betriebsmanagement,
Betriebsprofilierung, Veranstaltungsorganisation und
Qualitätsmanagement soll dazu beigetragen werden, die Moststraße als
Genussregion zu profilieren und die Wertschöpfung im eigenen Betrieb
zu erhöhen.

Die Kurse, die auch allen Interessierten rund um das Thema Most
offen stehen, finden in der Zeit von Jänner bis Mitte März 2005 an
Montagen und Dienstagen statt, um auch Vertretern aus der Gastronomie
die Teilnahme zu ermöglichen. Die Anmeldefrist endet mit 20.
Dezember.

Nähere Informationen und das detaillierte Kursprogramm beim
Tourismusverband Moststraße unter 07472/681 00, Ing. Alexander
Zirkler, e-mail alexander.zirkler@rmmw.at und www.moststrasse.at.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Monika und Herbert Karer: Sie ist die Küchenchefin, er leitet den Service.
Gastronomie
29.10.2020

Serie Mein Wirtshaus: Herbert Karer ist Obmann des Vereins Innwirtler, einer Gemeinschaft von regional engagierten Wirten im oberen Innviertel. Einer ländlichen Region, die auch mit Corona vom ...

Gastronomie
29.10.2020

Rund um uns herum muss die Gastronomie entweder völlig schließen oder hat mit einem Ausgehverbot zu kämpfen. Es ist abzusehen, dass das bei uns auch kommt. Die Frage ist nur noch wann

Sollen die Herkunft von Lebensmitteln auch in der Gastronomie gekennzeichnet sein?
Gastronomie
29.10.2020

Die Forderung nach einer verpflichtenden Lebensmittelkennzeichnung in der Gastronomie ist ein heiß diskutiertes Thema. Wir wollen wissen, wie Sie darüber denken.

Gastronomie
29.10.2020

ÖGZ-Umfrage: Die Forderung nach einer verpflichtenden Lebensmittelkennzeichnung in der Gastronomie ist ein heiß diskutiertes Thema. Wir wollen wissen, wie Sie darüber denken.

Hotellerie
28.10.2020

Rette sich wer kann: In Deutschland wird gerade der Lockdown beschlossen, in Österreich droht demnächst Ähnliches.

Werbung