Direkt zum Inhalt

Siegendorfer Kreszenzen

20.04.2012

Eine großartige Lage, naturnaher Weinbau, Nachhaltigkeit und höchste Qualitätsansprüche stehen für die Weine des Weinguts Klosterkeller Siegendorf.

Ing. Gerhard Allacher, der erfahrene Önologe sorgt für erstklassiges Rebmaterial.

Unweit der ungarischen, grünen Grenze, im Weinort Siegendorf, liegt der größte zusammenhängende Rotweingarten Österreichs – im Weinbaugebiet Neusiedlersee Hügelland. Auf der etwa 25 Hektar großen Fläche werden nach KIP (Kontrollierte Integrierte Produktion) die Sorten Weißburgunder, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Merlot naturnah und nachhaltig bewirtschaftet.

Visionär Lenz Moser
Vor fast 25 Jahren hatte Lenz Moser die Vision, neben dem niederösterreichischen „Schlossweingut Malteser Ritterorden“ in Mailberg auch ein burgenländisches Weingut mit Cabernet-Trauben zu kultivieren.

Fokus war es, Rotweine internationalen Formats mit einem tollem Preis/Leistungs-Verhältnis zu keltern. 1988 wurde mit der Pachtung des Weinguts des „Klosterkeller Siegendorf“ und Neupflanzung der drei französischen Rotweinrebsorten diese Vision in die Tat umgesetzt. Das dort noch vorherrschende milde pannonische Klima und die warmen, sandig, gut wasserdurchlässigen Böden sind ideale Bedingungen für die Erzeugung qualitativ hochwertigerer Weine mit Potenzial, besonders für die Ausrichtung in die Gastronomie.

Übrigens Vermählung, der exklusivste Wein der Weinkellerei Lenz Moser ist der Carpe Diem. „Mariage“, das Beste vom Besten der Cabernets aus Siegendorf, die nur in limitierten Mengen produziert werden. Ein mächtiger Rotwein mit hochreifen, gut eingebundenen Tanninen.

Die Weine vom Weingut Klosterkeller Siegendorf sind nur in limitierter Stückzahl erhältlich.

Weingut Klosterkeller Siegendorf
7011 Siegendorf
www.lenzmoser.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Hörl, Fettner, Fritz, Hoblik, Schenner
Tourismus
04.12.2012

Anlässlich der Neuerscheinung des Ski Guide Austria 2013 trafen sich Branchenprofis wie Spartenobmann Hans Schenner und Ski-Guide-Austria-Herausgeber Dr. Günter Fritz im Wiener Hotel Stefanie zum ...

Cafe
17.09.2012

Die Lust der Österreicher auf Kaffee ist ungebrochen. Mit einem Jahreskonsum von 162 Litern pro Person ist und bleibt Österreich ein Land der Kaffeeliebhaber. Und auch weltweit verzeichnet der ...

Naturnaher, qualitätsgeprüfter Urlaub ist auf Erfolgskurs
Tourismus
14.08.2012

Durchschnittlich 13 Online-Buchungen pro Tag verzeichnen die Tiroler "Urlaub am Bauernhof" Betriebe

Der Steinschalerhof in Rabenstein ist eines der Natuiridyll Hotels
Hotellerie
14.08.2012

Mitglied bei den Naturidyll Hotels zu sein, zahlt sich aus

Wolfgang Schedelberger
Meinung (Wein)
11.05.2011

Schlussendlich entscheidet die Qualität in der Flasche, da sind sich Weintrinker und –produzenten einig. Doch bei genauerer Betrachtung kommt dieser Stehsatz ein wenig ins Wanken.

Werbung