Direkt zum Inhalt

Silver Magellan Award für ÖW Nordamerika

03.11.2010

New York. Mit der ambitionierten Werbekampagne „Austria. Art, Architecture & Design“ gewinnt die Österreich Werbung New York den begehrten Silver Magellan Award 2010 des führenden amerikanischen Fachmagazins „Travel Weekly“.

Das Team der ÖW Nordamerika freut sich über den Silver Magellan Award

Jedes Jahr zeichnet das bedeutende amerikanische Reise-Fachmagazin „Travel Weekly“ (Auflage 50.000 Stück) gemeinsam mit TravelWeekly.com hervorragende Leistungen der Reiseindustrie in acht Kategorien aus. Top-Agenturvertreter, Reisejournalisten und Key Player der Reiseindustrie bewerten die Einsendungen aus aller Welt. Der Erhalt eines Magellan Awards ist eine besondere Auszeichnung und steht für außergewöhnlich hohe Qualitäts-Standards innerhalb der Reiseindustrie.

 

Die Sehnsucht nach authentischen Erlebnissen

Den Silver Magellan Award 2010 in der Kategorie „Destinations“ erhielt die Österreich Werbung für ihre Kampagne „Austria. Art, Architecture & Design“. Die größte Werbekampagne der Österreich Werbung in Nordamerika und Australien erzielt drei Millionen „Impressions“ bei potenziellen Gästen aus den USA, Kanada und Australien. Mit dem Silver Magellan Award wurde sowohl der strategische Ansatz als auch die professionelle Durchführung der Kampagne gewürdigt. „‘Austria. Art, Architecture & Design‘ setzt bewusst auf die Sehnsucht des nordamerikanischen und australischen Reisenden nach neuen Inhalten und authentischen Erlebnissen im kulturellen Bereich“, so Michael Gigl, Region Manager der Österreich Werbung Nordamerika und Australien. „Österreich erfüllt diese Bedürfnisse mit seiner Mischung aus Tradition und Moderne auf einzigartige Weise.“

 

Weiterentwicklung der erfolgreichen Kampagne

Die Kampagne setzt auf ein ausgewogenes Gleichgewicht zwischen Online- und Offline Aktivitäten. Zentrales Werbemittel ist ein 16-seitiges Destinations-Magazin, das der Wochenendausgabe der Financial Times in den USA und Kanada und den Architectural Product News in Australien beigelegt wurde. Die Beilage wurde durch doppelseitige Anzeigen in Magazinen wie dem „How to Spend It“ der Financial Times ergänzt. Online informiert die eigens eingerichtete Plattform www.austria.info/art über kulturelle Highlights. Strategisch platzierte Bannerwerbung, Newsletter und interaktive Elemente runden die Online Präsenz ab. Für 2011 plant die Österreich Werbung eine Weiterentwicklung der innovativen Kampagne unter dem Titel „Austria. Unique Like You“. Dabei werden konkrete kulturelle Reiseerlebnisse ins Blickfeld gerückt, um Österreichs Einzigartigkeit als Kultur-Reisedestination zu unterstreichen.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Tourismus
04.03.2020

Warum Digitalisierungs-Projekte im Tourismus gemeinsam besser gelingen und wie die Tourism Innovation Map Austria diese so hilfreiche Kooperation fördert, erklärt Reinhard Lanner, Chief Digital ...

Nicht nur Bares ist Wahres: Alternativen zum Bargeld sind im Kommen.
Gastronomie
06.02.2020

Auch wenn das Bargeld in Österreich immer noch beliebt ist: Ausländische Gäste möchten mit Handy, Apple Pay oder Alipay zahlen. Wir sind der Frage nachgegangen, welche Bezahlformen für die ...

Ist die Zeit für VR tatsächlich reif?
Tourismus
27.01.2020

Augmented Reality und Virtual Reality: Zwei Anwendungen, denen Analysten und Experten seit Jahren eine große Zukunft vorhersagen. Wie steht es um die Zukunftstechnologien aktuell? Manfred Huber ...

Tourismus
04.12.2019

Jedes Jahr vergibt das Bundesministerium für Nachhaltigkeit undf Tourismus gemeinsam mit mit der Hotel- und Tourismusbank und der Österreich Werbung eine Million an Anschubfinanzierungen für ...

Die App  #RelatedToAustria soll Gäste nach Österreich holen.
Tourismus
07.10.2019

Mit der Anleitung von Ludwig van Beethoven durch Wien flanieren. Das bieten jetzt von Österreich Werbung und Wien Tourismus initiierte virtuelle Stadtrundgänge. Künftig könnte diese Methode auch ...

Werbung