Direkt zum Inhalt

Simon Taxacher kocht für Top-Lehrlinge

08.04.2016

Die Gewinner des Innovations-Preis powered by Diversey Care feierten beim Wachau Gourmet Festival

Die beiden Gewinner Daniel Schüttengruber und Bernhard Smola mit Simon Taxacher (Mitte) und Elisabeth Pala von Diversey Care

Das Top-Lehrlings-Team vom Arcotel Kaiserwasser Wien mit Daniel Schüttengruber (Küche) und Bernhard Smola (Service) hatte letztes Jahr beim Amuse Bouche Nachwuchswettbewerb den Innovations-Preis gewonnen. Damit verbunden war eine exklusive Einladung zum Wachau Gourmet Festival im Relais & Chateaux Schloss Dürnstein. Diese kulinarische Reise haben die beiden jetzt absolviert und dabei haben die jungen Leute viel erlebt und vermutlich auch gelernt.

 

Kulinarische Tour

Die kulinarische „Tour d’Amuse Bouche“ startete in Wagner’s Wirtshaus in Hollabrunn. Spitzenkoch Christoph Wagner verwöhnte die Jugendlichen mit regionalen Spezialitäten (gebackenes Gulasch!) mit exzellenter Weinbegleitung durch Philipp Wagner. Die zweite Etappe ging zum Weingut Waldschütz im Straßertal: Hier verkostete man einen sehr mineralischen „Grünen Veltliner Steinvision“ aus einem zwei Tonnen schweren Granitsteinfass. In Schloss Dürnstein folgte dann das Highlight der Tour: Ein Gala-Dinner mit Gastkoch Simon Taxacher unter dem Motto „Taste the Flavour“. „Das hat unsere kühnsten Erwartungen übertroffen und uns völlig neue Wege des Genießens aufgezeigt“, sagten Schüttengruber und Smola anschließend. „Diese Reise werden wir niemals vergessen!“

Thomas Niklas, Sales Director Diversey Care Austria, erklärt das Engagement seines Unternehmens bei Amuse Bouche: „Mit diesem Innovationspreis wollen wir nicht nur den Lehrberuf des Koch & Kellners unterstützen, sondern auch den wissbegierigen jungen Menschen Ein- und Ausblicke in bekannte Haubenküchen bieten.“ Barbara und Piroska Payer, die Organisatorinnen des Amuse Bouche Wettbewerbs, der auch heuer wieder stattfindet: „Wir freuen uns sehr, dass wir dem Top-Lehrlings-Team Arcotel Kaiserwasser gemeinsam mit Diversey Care solch außergewöhnliche Erlebnisse ermöglichen konnten und bedanken uns bei unseren Sponsoren.“

Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
10.04.2019

Beim 22. Sterne-Cup der Köche von Champagne Laurent-Perrier und dem Tourismusverband Paznaun - Ischgl duellierte sich die internationale Kochelite am 7. und 8. April 2019 im Riesenslalom und ...

V. l.: Rudi und Karl Obauer, Walter Grüll, Max Stiegl, Hubert Wallner und Thomas Gailer von der Wiener Cateringkultur.
Gastronomie
08.04.2019

Gäste des diesjährigen Life Balls werden auch heuer wieder von österreichischen Spitzenköchen kulinarisch verwöhnt.
 

Gastronomie
03.04.2019

Juan Amador hat zum ersten mal drei Michelin-Sterne nach Österreich geholt. Ausgerechent Amador? Und nicht Heinz Reitbauer oder Silvio Nickol? Muss uns das bekümmern?

Gastronomie
02.04.2019

An keinem österreichischen See gibt es so viele Genießerlokale: Am Wörthersee geht das Kulinarik-Event See.Ess.Spiele in die dritte Runde.
 

Das Finale des Wiener-Gastro-Burger-Wettkampfs 2019 steigt am 29. Mai in der Berufsschule Längenfeldgasse.
Gastronomie
29.03.2019

Lehrlingswettbewerb: Anmeldungen für den Wiener-Gastro-Burger-Wettkampf 2019 ab sofort möglich.

Werbung