Direkt zum Inhalt
Beispiel einer von Web-Butler umgesetzten Gastro-Website.

Sky "schenkt" Gastronomen eine Website

11.08.2016

Wer noch bis Ende September ein Sky-Gastro-Abo abschließt, erhält ein Jahr lang kostenlos den Service „Websitebutler“ für die Homepage des eigenen Lokals. Aber auch Bestandskunden können profitieren.

Pünktlich zum Start der Bundesliga-Saison 2016/2017 hat Sky für Gastronomen in Deutschland und Österreich ein exklusives Angebot geschnürt: Neben Live-Sport und nationalen sowie internationalen Sporthighlights aus Fußball, Formel 1, Golf, Tennis und vielem mehr kommen Wirte beim Abschluss eines Sky Gastronomie-Abonnements im August und September 2016 in den Genuss des „Websitebutler“-Services. Der von Sky für ein Jahr kostenlos zur Verfügung gestellte „Websitebutler“ übernimmt die Website-Erstellung inklusive Pflege und sorgt so für einen professionellen und modernen Internetauftritt der jeweiligen Sky Sportsbar. Darüber hinaus können auch bestehende Sky Kunden von einem speziellen Vorteilsangebot profitieren.

Wert: 899 Euro

Der „Websitebutler“ erstellt oder modernisiert zunächst die Website der Gastronomen. Anschließend wird in Abstimmung mit dem Kunden die Pflege der Website übernommen. Dazu gehören nicht nur inhaltliche Aspekte wie Bilder und Speisekarten, sondern auch die Optimierung der Website für Suchmaschinen. Außerdem beinhaltet das Angebot von Sky eine zusätzliche mobile Website-Version im App-Design. Der von Sky für ein Jahr kostenlos angebotene Service für Neukunden hat einen Wert von 899 Euro.

Lars Winking, Director Marketing B2B bei Sky Deutschland: „Online-Marketing und eine hochwertige Website sind gerade in der Gastronomie als Informationsquelle extrem wichtig. Mit ‚Websitebutler‘ bieten wir Gastronomen einen umfassenden Top-Service rund um die Präsentation im Internet, denn für den Unternehmenserfolg ist ein professioneller Online-Auftritt heute unverzichtbar.“

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Angebote zum Re-Start gibt es u.a bei "zum Herkner"
Gastronomie
07.05.2020

Unter dem Motto „Gemeinsam aus der Krise“ startet in Wien von 25. Mai 2020 bis 31. Mai 2020 die „Re-opening Woche“.

Gastronomie
06.05.2020

Die Digitalisierung kann bei Problemen im Umgang mit dem Corona-Virus helfen. Zum Beispiel mit einer digitalen Speisekarte.

Gastronomie
30.04.2020

Der Startschuss für die Gastronomie fällt am 15. Mai, Beherberungsbetriebe öffnen am 29. Mai. Die ÖGZ präsentiert alle Details zu den Verhaltensregeln.

Diethold Schaar: "Ein Drittel aller KMUs verfügen über kein oder ein negatives Eigenkapital".
Hotellerie
30.04.2020

Betriebe, die kein oder ein negatives Eigenkapital vorweisen können, fallen um die Überbrückungsmaßnahmen der öffentlichen Hand um. Hotelier Diethold Schaar vom Landhotel Yspertal im Waldviertel ...

So könnte es aussehen: Vier Personen pro Tisch, einen Meter Abstand zwischen den Tischen. Die Frage lautet: Werden das Gäste annehmen und sich daran halten?
Gastronomie
28.04.2020

Gastronomiebetriebe dürfen ab dem 15. Mai wieder öffnen. Pro Tisch gilt ein Mindestabstand von einem Meter, Schankbetrieb gibt es keinen. Hier sind die Details.

Werbung