Direkt zum Inhalt

Smaragde über den Wolken - Freie Weingärtner Wachau heben mit Austrian Airlines ab

31.05.2006

Ab sofort können die Gäste der Austrian Airlines Business Class auf ihren Langstreckenflügen erstrangige Wachauer Weine der Freien Weingärtner Wachau verkosten:

Der Grüne Veltliner Smaragd Terrassen des Jahrgangs 2004 der Domäne Wachau sorgt für Trinkvergnügen hoch oben über den Wolken. Passagiere der Business Class, die die Austrian Airlines als Langstrecken-Carrier nutzen, haben so die Möglichkeit, höchste Weinqualität zu genießen: schließlich zeichnet sich die heimische Paradesorte Grüner Veltliner in diesem Wein der obersten Wachauer Qualitätsstufe „Smaragd“ durch Kraft und Raffinesse aus und erinnert in der Nase an Heu und Apfel – sogar etwas Exotik ist zu spüren, was ja auf einem Flug in ferne Destination durchaus angebracht ist.
„Wir freuen uns natürlich, dass die AUA sich für einen Wein der Freien Weingärtner Wachau in der Business Class entschieden hat“, meint Geschäftsführer Roman Horvath. „Schließlich geht es hier um qualitativ hochwertige Betreuung der Fluggäste, und nicht nur um ´irgendetwas zum Trinken´. Mit unserem Grünen Veltliner Smaragd Terrassen 2004 können wir diese Qualitätsanforderung bestens erfüllen.“

Die Domäne-Weine der Freien Weingärtner Wachau stammen ausnahmslos aus den steilen Wachauer Terrassenlagen, die nur händisch bearbeitet werden können. Die Trauben werden streng selektioniert, und nur etwa die besten 15 Prozent der Ernte der 676 Mitglieder entsprechen in Qualität und Lage. Der Name „Domäne“ stammt übrigens schon aus dem 18. Jahrhundert und unterstreicht einmal mehr die Verbindung von Tradition und Moderne, die die Freien Weingärtner anstreben. „Die Domäne-Linie ist ein wunderbarer Ausdruck für die Mineralität und das besondere Klima der Region Wachau. Diese Weine sind Top-Weine für interessierte Weinliebhaber aus dem In- und Ausland, die höchste Qualität schätzen“, unterstreicht Horvath.

www.fww.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Geert Gebben
Hotellerie
25.09.2020

Geert Gebben hat mit 1. September 2020 die Position des General Manager übernommen.

In Wien kommt eine Registrierungspflicht für Gäste.
Gastronomie
24.09.2020

Laut Bürgermeister Ludwig kommt eine verpflichtenden Registrierung von Gästen in der Gastronomie. 

Der Winter findet unter strengen Bedingungen statt
Gastronomie
24.09.2020

Sitzplatzpflicht auch beim Aprés Ski: Speisen und Getränke müssen im Sitzen eingenommen werden. Corona-Tests sollen auf Fremdenführer, Reiseleiter und Skilehrer ausgedehnt werden. 

Zwischen ÖHV und dem Fachverband Gastronomie herrscht Verstimmung. Der Grund: Die ÖHV will künftig auch Gastronomen ansprechen.
Gastronomie
24.09.2020

Die ÖHV wirbt neuerdings um Mitglieder aus der Gastronomie. Wie das vonstatten geht, gefällt den Branchenvertretern aus der Wirtschaftskammer aber gar nicht. Fachgruppenobmann Mario Pulker greift ...

Infotainment und Networking im Edelweiss in Großarl.
Gastronomie
24.09.2020

Fachvorträge, Freizeitangebote, Verkostungen und vieles mehr: die 13. Ausgabe der GastroDialoge findet heuer in Großarl statt.

Werbung