Direkt zum Inhalt

Soleum ist eine neue Duschinnovation die Funtionalität, Wellness und Gesundheit kombiniert

14.10.2005

Das Soleum ist eine - nach den Wünschen des Kunden geflieste - Duschkabine mit Infrarotwärme und Solevernebelung.

Genuss – Gesundheit und Wohlbefinden – diese Schlagworte treffen in jeder Hinsicht auf die neue Entwicklung zu.
Funktionalität - da das Soleum eine vollwertige Duschkabine ist,
Wohlbefinden - da durch die beheizten Sitz- Boden und Wandflächen eine angenehme Infrarot-Strahlungswärme erzeugt wird,
Gesundheit – Soleinhalationen sind ein wesentlicher Beitrag für gesunde Atemwege (schleimlösend, entzündungshemmend). Weiters wirkt die vernebelte Sole hautreinigend und in Verbindung mit der Strahlungswärme der Kabine (~ 45°C) wird der Kreislauf angeregt und die Muskulatur entspannt.

Die Solekabine in der Standardausführung ist ein zum verfliesen fertiger Bausatz mit hochwertiger Duschabtrennung. Der Kunde bestimmt das Design der Fliesen und stellt die notwendigen Anschlüsse her.

So einfach holt man sich Wellness ins Hotelzimmer und bietet eine zusätzliche Attraktion! Durch das durchdachte Bausatzsystem ist im Nu aufgestellung uns rasch bereit zum verfliesen.

Mit einer optional erhältlichen Farblichttherapie kann man zielgerichtet Einfluss auf die persönliche Stimmung nehmen. Der Farblichttherapie-Bausatz ist auch separat erhältlich (für Nachrüsten für Sauna, Infrarotkabine, Whirlpool) und kostet nur EUR 298,--

Informieren Sie sich ausführlich über das Soleum auf der Messe „Alles für den Gast Herbst 2005“ (Zelt, Stand 107) vom 05-09.November im Messezentrum Salzburg, oder auf der Messe „Haus und Wohnen“ im Designcenter in Linz vom 18-20. November oder besuchen Sie den Schauraum in Unterweitersdorf!

Häufig gestellte Fragen :

Kann ich das Soleum auch in meiner Wohnung aufstellen?
Ja, das Soleum ist in einer Kabinengröße von 90x90cm, 100x100cm, 110x110cm und für 2 Personen in 120x120cm erhältlich und passt somit in jedes Badezimmer. Da es ja eine vollwertige Duschkabine verwandelt es das Badezimmer in einen kleinen Wellnessraum.

Kann ich auch das Soleum in eine Dampfkabine umwandeln?
Ja, das Soleum kann in kann in Verbindung mit einem Dampfgenerator zusätzlich zur Dampfkabine mit Solezerstäubung umgewandelt werden.

Was bringt die Soleinhalation eigentlich?
Die Soleinhalation in der Solekabine ist ein wesentlicher Beitrag für gesunde Atemwege.
Indikationen:
* Akute und chronische Bronchitis
* Asthma bronchiale
* Akuter und chronischer Schnupfen, Heuschnupfen
* Akute und chronische Nasennebenhöhlenentzündungen
* Ohrenerkrankungen
* Neurodermitis

Die Firma Lars Bambussen Design beschäftigt sich neben der Erzeugung der SOLEUM-Kabinen mit der Belieferung von Infrarotkabinen und ist Importeur und Direktlieferant für die Hotellerie mit hochwertigen Bambusmöbel, Bananenblattmöbel und Teakholzmöbel sowie Gelbetten.

Bezugsadresse / Schauraum:
Gewerbegebiet Unterweitersdorf
Betriebsstraße 12
4210 Unterweitersdorf
Tel.: 07235 / 65 3 25
mobil: 0699 / 17 2327 00
Fax.: 07236 / 211 48

www.solekabine.at
www.lars-bambussen.com
[email protected]

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Crowdfunding biete eine Win-Win-Situation, meint Wolfgang Kleemann, der Generaldirektor der Tourismusbank ÖHT.
Gastronomie
24.11.2021

Die unglaubliche Summe von 200 Milliarden Euro liegt unverzinst auf Österreichs Sparbüchern. Die EU-Kommission schlägt nun vor, private Investments in KMU staatlich zu fördern. Im Fokus steht die ...

Hotellerie
24.11.2021

Der Schweizer Verband Hotelleriesuisse sieht eine Erholung auf die Beherbergungsbranche zukommen. Die Buchungen liegen aber weiterhin unter dem Vorkrisenniveau. Zudem herrscht noch immer viel ...

Der ÖHV-Kongress wird heuer zum zweiten Mal in Folge in den Mai verschoben.
Hotellerie
24.11.2021

Unter dem Thema „Arbeitswelten neu denken“ hätte im Jänner der ÖHV-Kongress in Wien stattfinden sollen. Die unsichere Pandemiesituation erfordert nun ein Verschieben auf Mai. 

Die Corona-Hilfen laufen weiter. Der Rahmen der Hilfsleistungen wurde bis März verlängert.
Gastronomie
19.11.2021

Alles sind sich einig: der Lockdown wäre vermeidbar gewesen. Verantwortlich sind die anderen. Wirtschaftshilfen werden das Schlimmste abfedern.

Die Angst vor einem Totalausfall der Wintersaison geht um.
Tourismus
18.11.2021

Es ist jämmerlich, dass wir trotz der Verfügbarkeit von ausreichend Impfstoff der Pandemie nicht Herr werden. Es bleibt also nur ein Lockdown, den sich niemand zu verkünden traut.

Werbung