Direkt zum Inhalt
Starthäuschen mit Rutsche © Kitzbühel TourismusDie Mausefalle © Kitzbühel TourismusDer Steilhang © Kitzbühel TourismusHauskante © Kitzbühel TourismusTraverse © Kitzbühel Tourismus

Sommererlebnis Streif

05.08.2019

Wandern im Skigebiet? Normalerweise eine eher frustrierende Erfahrung. Am Hahnenkamm geht man jetzt in die Offensive.

Wer im Sommer über Skipisten wandert, hat meistens wenig Spaß. Ohne Schnee und ohne Ski schaut das alles ziemlich traurig aus. In Kitzbühel drehen sie den Spieß jetzt um. Anfang August wurde ein neuer Themenwanderweg für die ganze Familie entlang der  berühmten Streif eröffnet. Neun „Aktivstationen“  entlang eines Panoramawegs wurden errichtet, die der realen Rennstrecke nachempfunden sind. Vor allem Kinder können hier spielerisch die einzelnen Schlüsselstellen erkunden. Und man kann hautnah vor Ort nachempfinden, was es bedeuten muss, hier im Winter mit Skiern herunterzusausen.

Naturnah investiert

Das „Sommererlebnis Streif“ wurde mit Unterstützung von regio³ realisiert. Regionalmanagement regio³ hat sich unter anderem die Förderung touristischer Sommerprojekte im Sinne einer Ganzjahres-Strategie zum Fokus gesetzt. Bereits bestehende Wege wurden genutzt und nur dort, wo es wirklich notwendig und sinnvoll ist, wurden Investitionen getätigt, meistens aus Holz gebaut.

Autor/in:
Thomas Askan Vierich
Werbung

Weiterführende Themen

Tourismus
07.10.2019

Auf einer Müllverbrennungsanlage in Kopenhagen kann man jetzt Skifahren. Die Piste ist 450 Meter lang, reicht vom Dach bis zum Erdgeschoss und wird von vier Liften erschlossen.

Tourismus
30.07.2019

Nächtigungen in der Vorsaison stiegen laut WIFO um 3,7 Prozent. Dennoch ist der Zeitraum Mai bis Juni kein wirklich guter Indikator für die ganze Sommersaison.

Richard Rauch und einige Almwirtinnen und -wirte.
Gastronomie
13.06.2019

Langsam setzt sie sich durch: Die "Alpine Küche" beziehungsweise anspruchsvollere Kulinarik nicht nur unten im Tal, sondern auch oben auf der Hütte. Zum Beispiel diesen Sommer in der Region ...

Tourismuslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl und Erich Neuhold, GF Steiermark Tourismus, am Mur-Radweg in Graz.
Tourismus
11.04.2019

Auch heuer startet die Steiermark eine interaktive Kampagne. Drei Super-Radler sollen via Social Media zeigen, dass man in der Steiermark gut radeln kann.
 

Tourismus
14.12.2018

Was wäre Österreich ohne seine Schutzhütten und Wanderwege. Seit 1981 wird daher der Verband alpiner Vereine Österreichs (VAVÖ) aus Tourismusförderungsmitteln unterstützt. Gefördert wird die ...

Werbung