Direkt zum Inhalt

Spargelgala 06 im Restaurant Taverne am Sachsengang

05.05.2006

JAZZ-SPARGELGALA 2006 - bereits schon traditionell wurde die Spargelsaison 2006 am 28. April mit der Jazz-Spargelgala im bis zum letzten Platz ausverkauften Restaurant Taverne am Sachsengang eröffnet.

Nicht minder traditionell war das festliche Abendprogramm bei dem neben literarisch-kulinarischen Leckerbissen von Frau Christine Frey und jazzigen Klängen die sechs Siegerwinzer und ihre prämierten Weine aus der Frühlings-Damenweinverkostung vorgestellt wurden. Es sind dies die Weingüter Skoff/Gamlitz, Mauser/Oberndorf, Stadler/Großwiesendorf, Fuchs/Wien, Hirtl/Poysdorf und Schmid/Gobelsburg. Küchenchef und Haubenkoch Norbert Bader begeisterte seine Gäste mit einem 6 Gang Spargel-Haubenmenü und Dipl. Sommelier Andreas Scheidl führte in gewohnt professioneller Weise durch den Abend.

Das Restaurant Taverne am Sachsengang in Groß Enzersdorf ist eines der ersten Spargelrestaurants Österreichs, welches bereits seit 1962 frischen Marchfelder Spargel auf der a la carte Karte anbietet. Bis zu diesem Zeitpunkt war Spargel nur in Dosen und Gläsern erhältlich. Heute werden im Restaurant während der Spargelsaison von Mai bis Juni rund 2 Tonnen dieser Marchfelder Delikatesse zubereitet. Spargelgenuss am Sachsengang bedeutet frischer Marchfelder Spargel, morgens gestochen und mittags auf der Sonnenterrasse serviert, welche übrigens einen verträumten Blick auf das Freizeitparadies Donau-Oder Kanal bietet. Umgeben vom Duft der Kräuter welche auf der Terrasse in Terracottagefäßen wachsen, eröffnet sich den Gästen ein einzigartiges Ambiente das seines Gleichen sucht.

Innovativ: Rechtzeitig zu Beginn der diesjährigen Spargelsaison bietet Haubenkoch und Küchenchef des Spargel-Restaurants Taverne am Sachsengang, Norbert Bader, sein neues Spargel-Kochbuch gratis zum Download an. Auf www.sachsengang.at finden spargelbegeisterte Hobby- und Profiköche das einmalige, 23 Spargel-Rezepte umfassende Werk.

Das SPARGELKOCHBUCH kann mit einer weiteren einzigartigen Besonderheit aufwarten: Die SPARGEL-HELPLINE von Norbert Bader. Jeder kann sich persönliche Kochtipps vom Sachsengang Küchenchef holen - per Mail-Hotline. Täglich von 10 - 12 Uhr und 18 - 20 Uhr, sieben Tage die Woche. Einfach ein Mail schicken an n.bader@sachsengang.co.at. Wer trotzdem nicht selbst kochen möchte, kommt in das Restaurant Taverne am Sachsengang und lässt sich von Norbert Bader´s Kochkünsten kulinarisch verwöhnen.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Bier und Schokolade sind immer eine  sehr spannende  Kombination.
Gastronomie
06.04.2021

Hopfenbitter und feinherb: Ob als „Food Pairing“-Event für Gäste oder raffiniertes Dessert – das gilt es zu beachten

Die Staatsmeisterschaft der Bier-Sommeliers findet am 10. April statt.
Bier
06.04.2021

In den ÖGZ-Bier Ausgaben konzentrieren sich die Redaktionsthemen auf alles rund um Bier & Foodpairing. In den kommenden drei Ausgaben zeigen wir außerdem neue Produkte und News aus der ...

Bier
06.04.2021

Ob beim Business-Lunch, als Durstlöscher zwischendurch oder mittlerweile sogar als ­ernst zu nehmender Foodpairing-Partner: Alkoholfreie Biere sind von Getränkekarten ebenso wenig wegzudenken wie ...

Bier
06.04.2021

Die 5. Österreichische Staatsmeisterschaft der Sommeliers für Bier musste auf einen noch unbestimmten späteren Zeitpunkt verschoben werden.

Hofübergabe im TVB Serfaus-Fiss-Ladis: Lukas Heymich (l.) tritt die Nachfolge von Franz Tschiderer als Obmann an.
Tourismus
02.04.2021

Lukas Heymich folgt auf Franz Tschiderer als Obmann des Tourismusverbandes.

Werbung