Direkt zum Inhalt

S.Pellegrino Young Chef Award 2018: Jetzt bewerben!

An 1. Februar geht es wieder los: Man kann sich zum S.Pellegrino Young Chef Award 2018 bewerben. Letztes Jahr schaffte es Sebastian Schinko (Restaurant „Le Ciel“, Wien) bis ins Halbfinale, kam also unter die besten zehn in Deutschland und Österreich.

3.000 professionelle Jungköche aus der ganzen Welt nahmen letztes Jahr an der zweiten Ausgabe des Awards teil. Der Gewinner der ersten Ausgabe, der begabte Nachwuchs-Küchenchef Mark Moriarty aus Irland, überreichte am 14. Oktober 2016 dem überglücklichen US-Amerikaner Mitch Lienhard den Titel.

Jetzt geht es wieder los! Die Kandidaten, die nicht vor dem 1. 5. 1986 geboren sein dürfen und mindestens ein Jahr als "commis", "chef de cuisine", "chef de partie" oder "sous chef" vollzeit gearbeitet haben müssen und gut in Englisch sein sollten, werden – abhängig vom Standort ihrer Restaurants – in 21 geographische Gebiete eingeteilt. Letztes Mal gab es eine regionale Gruppe für Deutschland/Österreich. Die internationale Schule für Gourmetküche in Italien, ALMA, wird die Bewerbungen bewerten. Die Auswahl für die regionalen Finalrunden, die von Juni bis Dezember stattfinden werden, berücksichtigt folgende fünf Aspekte: Zutaten, Können, Genialität, Schönheit(des Gerichts!) und Botschaft.

Ab den 1. Februar bis 30.April kann man seine Bewerbung online abgeben. Anmeldungen und Infos auf www.sanpellegrino.com

Das war das Halbfinale in Frankfurt 2016.

 

Autor/in:
Thomas Askan Vierich

Werbung

Weiterführende Themen

Das war der SPYC-Award 2018
Gastronomie
30.01.2019

Alle zwei Jahre wird dieser renommierte Preis für junge Köche vergeben. Vom 4. Februar bis 30. April 2019 können sich junge Talente aus aller Welt mit ihrem „Signature Dish“ bewerben. Bewerber aus ...

Das sind die neuen Weltmeister.
Gastronomie
30.11.2018

In Luxemburg holt das Jugendnationalteam des Österreichischen Kochverbandes sensationell den Weltmeistertitel beim Culinary World Cup.

AustroSkills in Salzburg
Tourismus
26.11.2018

Bei den AustrianSkills - ehemals Juniorenstaatsmeisterschaften - im Bereich Tourismusberufe, kämpften die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von 23.-24. November in Salzburg nicht nur um den Titel „ ...

Bei der Siegerehrung:  Paul François Vranken, CEO & Founder von Vranken Pommery; Matthias Birnbach sowie Jurypräsident und Sternekoch Thierry Marx.
Gastronomie
14.11.2018

"Les Chefs en Or" ist ein internationaler Kochwettbewerb von Gastronomie-Großhändler Transgourmet. Roland Pieber, ehemals Küchenchef vom Relais & Chateaux Taubenkobel, und Matthias Birnbach, ...

Die beiden ersten Finalisten Sören Herzig aus dem Dots (rechts) und Marvin Böhm aus dem Restaurant Aqua*** in Wolfsburg.
Gastronomie
19.06.2018

Sechs Teilnehmer traten im ersten Vorfinale in Bremerhaven an. Am Ende hatten Junior Sous Chef Marvin Böhm aus dem Restaurant Aqua in Wolfsburg und Sören Herzig aus dem Dots Establishment in Wien ...

Werbung