Direkt zum Inhalt

Sprung über die Grenze

06.05.2010

Nach erfolgreichen Jahren mit seinem Bistro im Salzburger Europapark hat Andreas Lackner nun eine coffee-tea-lounge im deutschen Laufen eröffnet.

Das Einrichterteam von Koll war für die Lokalgestaltung verantwortlich

Auf bayrischem Terrain, direkt an der Salzach und der Grenze zu Österreich wurde das Café und Teehaus im klassischen Ambiente eines aufwendig renovierten alten Grenzhauses installiert.

Das Interieur der Koll-Innenarchitekten spielt mit dem Spannungsfeld „alt – neu“: Das Projektteam erstellte ein modernes Designkonzept für die „ehrwürdigen alten Mauern“. Im Eingangsbereich wurde der Hochbereich positioniert, bei dessen Polsterung mit apfelgrünem Filz Andreas Lackner absoluten Mut zur Knallfarbe bewiesen hat.

Café und Lounge wurden bewusst kontrastierend bemustert. Die edlen Erd- und Brauntöne wirken gepflegt und gediegen, sozusagen prädestiniert für gemütliche Tee- und Kaffeestunden. Basierend auf der bayrischen Gesetzgebung und um seinen Gästen unverfälschten Genuss zu offerieren, hat sich Andreas Lackner für ein reines Nichtraucher-lokal entschieden. In Österreich immer kontrovers, war dies für seine Gäste nie wirklich ein Diskussionsthema. Besonders beeindruckend ist die frei schwebende Terrasse über der Salzach.

Info: www.koll.co.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Tourismus
02.12.2020

Ohne die ausländischen Gäste ist eine Skisaison fast nicht vorstellbar. 

Branche
26.11.2020

Gäste schätzen zum Frühstück einen guten Filterkaffee. Kaffee-Experte Goran Huber vom Kaffee-Institut in Innsbruck erklärt im ÖGZ-Interview, worauf es bei der Qualität ankommt.

Hotellerie
26.11.2020

Gregor Hoch, Chef des 5-Sterne Hotels Sonnenburg in Oberlech und ehemaliger ÖHV-Präsident, spricht endlich im ORF aus, was viele Kolleginnen und Kollegen denken: Er rechnet nicht mehr mit einem ...

Skifahren in den Weihnachtsferien. Geht das?
Tourismus
26.11.2020

Derzeit wird heiß über die europaweite Schließung der Skigebiete diskutiert. Und auch in der Redaktion der ÖGZ. Ein Pro und ein Contra. 

Tourismus
26.11.2020

Die Österreich Werbung macht sich Gedanken über den Wintertourismus, arbeitet gemeinsam mit Destinationen und Experten neue Rahmenbedingungen aus und gibt konkrete Hilfestellungen für Gastgeber. ...

Werbung