Direkt zum Inhalt
v.l.n.r.: Lukas Hohenberger, Ayla De Jong, Andreas Schwemberger

Staatsmeister der Tourismuslehrlinge 2019 gekürt

13.05.2019

Von 8. bis 10. Mai gingen in Salzburg die „juniorSkills“, die österreichischen Staatsmeisterschaften für Tourismus, über die Bühne. Die 81 besten österreichischen Tourismus-Lehrlinge ritterten in der Berufsschule Obertrum um die Titel in den Kategorien „Küche", „Service" und „Hotel- und Gastgewerbeassistent/-in".

Die Gewinner konnten sich zudem Tickets für die internationalen Meisterschaften sichern, wo sie Österreich bei den EuroSkills 2020 in Graz bzw. bei den WorldSkills 2019 in Kazan vertreten werden. Den Staatsmeister-Titel in der Kategorie Service holte sich Lukas Hohenberger (Hotel Imlauer The Pitter, Salzburg), Andreas Schwemberger (Alpenresort Schwarz, Tirol) konnte Gold in der Kategorie „Küche“ erringen und Ayla De Jong (Vital Hotel Styria, Steiermark) sicherte sich die Goldmedaille im Bereich Gastgewerbeassistent/-in. Der Titel für das beste Bundesland ging an die Steiermark vor Oberösterreich und Tirol.

Werbung

Weiterführende Themen

Moritz Kschwendt möchte Hoteldirektor werden.
Tourismus
03.11.2016

Auf der Gala der Staatsmeister in Tourismusberufen traf die ÖGZ Lehrlinge, die dort früher gewonnen haben, und fragte sie, was aus ihnen geworden ist

Hier jubeln die neuen Staatsmeister
Hotellerie
10.10.2016

In Salzburg traten 81 Lehrlinge aus den Tourismusberufen an, um Staatsmeister zu werden. Und bewiesen dabei eine Menge an Engagement, Können und Temperament.

Hotellerie
28.09.2016

Anfang Oktober findet der wichtigste Wettbe­werb für Lehrlinge in Tourismusberufen in Salzburg statt.

Werbung