Direkt zum Inhalt

Starke österreichische Präsenz auf IGEHO 2005

15.11.2005

50 Unternehmen präsentieren ihre Produkte auf Internationaler Fachmesse für Gemeinschaftsgastronomie, Hotellerie und Restauration in Basel.

Bereits zum vierten Mal organisiert die
Außenwirtschaft Österreich (AWO) der WKÖ den österreichischen
Gruppenstand auf der "Internationalen Fachmesse für
Gemeinschaftsgastronomie, Hotellerie und Restauration IGEHO 2005" in
Basel. Die IGEHO 2005 öffnet am 19. November ihre Pforten und kann
bis zum 23. November besucht werden. Insgesamt sind diesmal 50
österreichische Unternehmen auf der Messe mit ihren Produkten
vertreten.

37 Austro-Unternehmen präsentieren auf dem AWO-Gruppenstand (Halle
2.2, Stand C30 und C85) mit einer Gesamtfläche von 380 m2 hochwertige
österreichische Qualitätsprodukte. Die Palette reicht von Rot- und
Weißweinen, Spirituosen, Energy-Drinks, Fruchtsäften, Naturbelassenen
Essigen, Kürbiskernöl, Käse, Konfitüren bis zu Wellness-Düften oder
Massage-Ölen. Hochwertiger Innenausbau aus Holz,
Trocknungseinrichtungen für Bekleidung sowie professionelle Planung
für Gastronomie- und Hotellerieausstattung runden das
Ausstellungsprogramm ab. Zusätzlich sind noch 13 österreichische
Einzelaussteller vertreten (Hallen 1 und 2).

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Didi Tunkel ist neue Tourismus-Chef im Burgenland.
Gastronomie
25.02.2021

Mitten in der Pandemie übernahm Didi Tunkel den Posten als Geschäftsführer von Burgenland-Tourismus. Zeit, eine erste Bilanz zu ziehen. Einige Dinge wurden in Bewegung gesetzt.

Fangnetz: Welche Unterstützungen gibt es? Wir haben alle Hilfen zusammengefasst.
Gastronomie
25.02.2021

Wir haben alle Details zu aktuellen Hilfen und Unterstützungen zusammengefasst. Neu: Steuerstundungen wurden verlängert.

Sonnensegel, vollwertige Gastro-Sonnenschirme sowie die verschiedenen Systeme von Markisen erweitern die Nutzbarkeit der Außenflächen ....
Gastronomie
20.02.2021

Um aus Terrassen und Gastgärten eine möglichst hohe Nutzungsdauer und gute Umsätze zu generieren, müssen die Voraussetzungen stimmen. Wir haben uns die Systeme für Sie angesehen.

Die Lust aufs Aufmachen ist in der Branche riesig.
Tourismus
19.02.2021

Ein Gipfel von Bundeskanzler Kurz mit Gastro und Hotellerie hat gute Absichten als Ergebnis. Es könne bereits im März geöffnet werden, heißt es nun. Das große Aber dabei: DIe Infektionszahlen ...

Tourismus
18.02.2021

Der Wintertourismus macht einen Anteil von elf Prozent des gesamten italienischen Fremdenverkehrs aus. Allein Südtirol rechnet mit fehlenden Einnahmen in der Höhe von 3,2 Milliarden Euro.

Werbung