Direkt zum Inhalt

Starker Östereich-Auftritt bei den Eidgenossen

26.05.2009

Wer ist der größte Österreich-Fan der Schweiz? Die Österreich Werbung Schweiz wollte es wissen und rief gemeinsam mit dem beliebten Sender Radio 24 Ende April zum großen Österreich-Feriencasting.

Die Österreich-Tram: bis 4. Juli in Zürich unterwegs

Jeder Schweizer, der für das Nachbarland schwärmt, konnte sich auf www.austria.info/casting zum Casting anmelden, und weil sich Österreichs Angebot so vielfältig präsentiert gab es gleich vier Kategorien: "Sportler", "Genießer", "Kulturfreak" und "Wellnessliebhaber".

Präsentation der Idealferien

Die Finalisten traten am 11. Mai zur Entscheidungsrunde in Zürich an. Ihren Österreich-Auftritt inszenierten die Kandidaten mit passenden Utensilien, humorigen Kommentaren oder einfach mit ihren Vorstellungen von idealen Ferien vor einer fünfköpfigen Jury. Nach intensiven Beratungen kürten Hans-Jörg Leuzinger, Präsident des Schweizerischen Reisebüro-Verbandes, Elisabeth Schwander, Journalistin und Österreich-Kennerin, Nicola Bomio und Michael Schweizer/Radio 24 und Carmen Breuss, Market Managerin Österreich Werbung Zürich, die vier Sieger.

Kurzurlaube in Österreich als Gewinne

In der Kategorie "Sportler" begeisterte Helmut Haldemann die Jury, Gaby Ruch schwärmte von ihrem genussreichen Urlaub in Österreich, Iris Schmohl stellte ihre Passion für Kultur in rot-weiß-rot unter Beweis und Beatrix Szakats überzeugte mit der Präsentation der Vorzüge des Wellnesslands Österreich. Die Gewinner konnten sich über wertvolle Preise freuen: Ein Wochenende mit Besuch der Salzburger Festspiele, drei Übernachtungen mit geführten Mountainbike-Touren bei einem der 16 Tiroler Bike Spezialisten, ein dreitägiges Package bei den Bregenzer Genusstagen sowie ein Relax-Wochenende in einem "Schlank & Schön"-Hotel. Übrigens: Die Video-Kurzpräsentationen sind auf der Internet-Seite der Österreich Werbung www.austria.info/casting zu bewundern.

Unterwegs mit der Österreich-Tram

Für die frischgebackenen Sieger des Ferien-Castings und zahllose andere Fans wurde Mitte Mai ein Stück rollendes Österreich nach Zürich gebracht: Eine gänzlich Österreich-gebrandete Tram ist bis 4. Juli quer durch Zürich unterwegs. Zur zweistündigen kulinarischen "Österreich-Reise" gehören die Verkostung eines exklusiven Menüs mit Wachauer Spargelsalat samt Schwammerln, Wiener Schnitzel und "Alt-Wiener" Apfelstrudel sowie eine Lehrstunde, die die Gäste in die Kunst des Strudelbackens einführt. Die Österreich-Tram wird in der Schweizer Hauptstadt intensiv mit einer Plakatkampagne beworben.

Sonderbudget für die Nahmärkte

Das Österreich-Feriencasting sowie die Österreich-Tram sind Teil eines Marketingpakets, das die Österreich Werbung Zürich im Rahmen der Nahmarktkampagne geschnürt hat. Ein Sonderbudget in der Höhe von 1 Million Euro, zur Verfügung gestellt vom Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend und der Wirtschaftskammer Österreich, ermöglicht neben den bereits geplanten Budgetmitteln die zusätzliche Bearbeitung ausgewählter Nahmärkte wie Schweiz, Deutschland, Tschechische Republik und Italien.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Tourismus
30.03.2020

Die  Österreichische Tourismustage werden erst Mai 2021 stattfinden. Ein Termin heuer ist nicht mehr möglich. 
 

Tourismus
04.03.2020

Warum Digitalisierungs-Projekte im Tourismus gemeinsam besser gelingen und wie die Tourism Innovation Map Austria diese so hilfreiche Kooperation fördert, erklärt Reinhard Lanner, Chief Digital ...

Nicht nur Bares ist Wahres: Alternativen zum Bargeld sind im Kommen.
Gastronomie
06.02.2020

Auch wenn das Bargeld in Österreich immer noch beliebt ist: Ausländische Gäste möchten mit Handy, Apple Pay oder Alipay zahlen. Wir sind der Frage nachgegangen, welche Bezahlformen für die ...

Ist die Zeit für VR tatsächlich reif?
Tourismus
27.01.2020

Augmented Reality und Virtual Reality: Zwei Anwendungen, denen Analysten und Experten seit Jahren eine große Zukunft vorhersagen. Wie steht es um die Zukunftstechnologien aktuell? Manfred Huber ...

Tourismus
04.12.2019

Jedes Jahr vergibt das Bundesministerium für Nachhaltigkeit undf Tourismus gemeinsam mit mit der Hotel- und Tourismusbank und der Österreich Werbung eine Million an Anschubfinanzierungen für ...

Werbung