Direkt zum Inhalt

Start frei für Yooh

06.05.2010

Nahe dem Innsbrucker Hauptbahnhof entsteht ein 80-Betten-Designhotel mit Day Spa und Shopping-Galerie. Nach knapp vierjähriger Diskussion fällte eine Fachjury eine einstimmige Entscheidung.

Der abgerundete 49 Meter hohe Turm wird ein multifunktionaler Gebäudekomplex mit Designhotel

Nach knapp vierjähriger Diskussion über die künftige Architektur und Nutzung des früheren Postverteilerzentrums im Herzen von Innsbruck fällte kürzlich eine siebenköpfige Fachjury eine einstimmige Entscheidung. Das Wiener Architekturbüro Henke & Schreieck wurde zum eindeutigen Wettbewerbssieger gekürt. Auf eine Fläche von rund 3.300 m2 entsteht nahe dem Innsbrucker Hauptbahnhof ein multifunktionaler Gebäudekomplex mit Designerhotel, Day Spa, Shopping-Galerie und Büros.

Herzstück wird der 49 Meter Hohe PEMA-Turm, in welchem erstmals in Österreich ein 80-Betten-Yoo-Hotel der weltweit bekannten Stardesigner Philippe Starck und John Hitchcox entsteht. Die PEMA-Holding vom Innsbrucker Markus Schafferer investiert für den Gesamtkomplex 52 Mio. €. Schon im Mai wird mit dem Abriss des Eckhauses Bruneckerstraße-Museumstraße begonnen. Spätestens im Frühjahr 2011 erfolgt der Baubeginn. 2013 ist die Fertigstellung geplant.

„Wir setzen mit einer eleganten Architektur zwischen Museumstraße, Rhombergpassage und Hauptbahnhof klare und noble Akzente“, so beschreibt PEMA-Holdingeigentümer und Investor Markus Schafferer das einstimmig gekürte Siegerprojekt.
Mit dem Wiener Architekturbüro Henke & Schreieck setzt sich beim Architekturwettbewerb ein Anbieter durch, der bereits in Tirol mit dem Parkhotel in Hall für Aufmerksamkeit sorgte. Henke Schreieck planen aktuell auch das Tivoli-Hotel. Für Schafferer liegen die nächsten Schritte auf der Hand: „Jetzt gehen wir mit Volldampf an die Realisierung des 52-Millionen-Euro-Projektes. 

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Visualisierung des Wiener prizeotel im geplanten Gebäudekomplex The Metropolitan am Hauptbahnhof
Hotellerie
19.12.2017

Budget und kein Ende: Die Rezidor Hotelgruppe eröffnet 2021 am Wiener Hauptbahnhof Österreichs erstes prizeotel.

Mit DJs in der Hotellobby: Jaz in the City
Hotellerie
13.07.2017

Die Deutsche Hospitality eröffnet „voraussichtlich“ 2020 ein Jaz in the City in Wien. Wien wird damit der erste Standort im Ausland sein, an dem die Deutsche Hospitality mit allen drei Marken ...

Lobby eines Hotels von Vienna House ehemals VI
Hotellerie
27.01.2016

Vienna International VI wird Vienna House: Am 1. Februar 2016 tritt mit Vienna House eine neue Hotelmarke auf den internationalen Markt.

Das neue Ruby Marie - mit Marshall Verstärker auf den Lovely Rooms
Hotellerie
07.12.2015

Zum Jahresende eröffnet die Münchner Hotelgruppe Ruby Hotels & Resorts ihr zweites Haus in Wien: In Top-Lage im ehemaligen Kaufhaus Stafa in der Mariahilferstraße Ecke Kaiserstraße. 186 ZImmer ...

Lobby, Rezeption, Bar und Frühstücksraum im Sofie Ruby.
Hotellerie
23.07.2014

Der Hotelquereinsteiger Michael Struck möchte mit Lean Luxury den Markt der Budgethotels neu aufrollen. In Wien eröffnete das erste seiner Ruby Hotels, wir haben uns umgesehen

Werbung