Direkt zum Inhalt

Staycation!

20.10.2020

Das 25hours Hotel MuseumsQuartier versucht es mit Angeboten für Urlaub in der eigenen Stadt

Minus 90 Prozent Umsatz bei der Stadthotellerie? Und keine Besserung in Sicht? Da braucht es Ideen! Das 25hours MuseumQuartier in Wien bietet Kunstliebhabern bei der Buchung des „Rundum 25hours-Erlebnis“ Specials ein privates Tête-à-Tête mit Gustav Klimt oder Egon Schiele (im Museum gleich ums Eck). Zu den weiteren inkludierten Leistungen gehören ein privater Limousinen-Service von zuhause und zurück, eine Übernachtung im Panorama Gigantic Zimmer mit Aussicht über Wien, ein 3-Gänge Menü à la Chef im Ribelli Restaurant, Cocktails am Dachboden und Frühstück. Für die Erkundung der eigenen Stadt gibt es Schindelhauer Bikes.

Wer einfach nur mal eine Auszeit braucht ohne Programm, in eine andere Welt abtauchen möchte und seine Stadt mal anders erleben möchte, reserviert einfach das kleine Staycation-Paket mit Übernachtung im Medium Zimmer ab 89 Euro.

Autor/in:
Thomas Askan Vierich
Werbung

Weiterführende Themen

Die Gault&Millau Genuss-Messe 2020 wird ein ganz besonderes Fest: Viel Raum, viel Abstand, Hygienemaßnahmen, damit die Gäste vertrauensvoll und entspannt genießen können.
Gastronomie
02.09.2020

Martina und Karl Hohenlohe, die Herausgeber des Guide Gault&Millau, haben sich entschlossen, die bereits traditionelle Gault&Millau Genuss-Messe im Kursalon Hübner auch in diesem Jahr zu ...

Hotellerie
24.08.2020

Wiens Nächtigungen im heurigen Juli gingen um 73,3% auf 443.000 zurück – damit sind die Rückgänge nicht mehr ganz so stark wie im Juni, in dem das Minus 88% betrug. Von Jänner bis Juli wurden 3,2 ...

Würstelbrater Stefan Sengl, OekoBusiness Wien Programmleiter Thomas Hruschka und Karin Büchl-Krammerstätter von der Stadt Wien bei der Siegelübergabe.
Gastronomie
19.08.2020

Im Rahmen des Umweltserviceprogramms OekoBusiness Wien können ab sofort auch Imbissstände kofinanzierte Beratung und die Auszeichnung mit dem Gütesiegel „ ...

Süleyman Mehmetoglu und Otmar Frauenholz.
Gastronomie
21.07.2020

Der Name „Theater-Café“ blieb hängen, auch wenn die Nachfolger von Ivo Brnjic wenig Fortune hatten. Nun sorgt Süleyman Mehmetoglu für neues Leben beim Theater an der Wien – mit der Triestiner ...

Hinter jeder Zimmertür eine neue Inszenierung: Liquid Market im Andaz.
Gastronomie
21.07.2020

Die Bars und die Hotels hat der „Lockdown“ am heftigsten getroffen. Nun ermöglicht es ausgerechnet die Intimität der Hotelzimmer, dass Wiens Cocktail-Festival mit 3.600 Besuchern heuer doch ...

Werbung