Direkt zum Inhalt

Steigenberger hat die zufriedensten Gäste

19.10.2006

Im Segment der Spitzenhotels führen die Steigenberger Hotels and Resorts die „2006 European Guest Satisfaction Index Study“ des renommierten US-amerikanischen Marktforschungsinstituts J. D. Power and Associates an. Über 12.000 Befragte bewerteten die Hotels der Steigenberger Gruppe als die Besten in ihrer Kategorie.

Bereits zum zweiten Mal erstellte die Marktforschungsagentur J. D. Power and Associates mit Sitz in Westlake Village/Kaliornien eine repräsentative Studie zur Gästezufriedenheit im europäischen Hotelmarkt. Die Gesamt-Zufriedenheit wurde anhand der Faktoren Reservierung, Check-in und Check-out, Gästezimmer, Speisen und Getränke, Hotel-Dienste, Hotel-Anlagen sowie Kosten und Gebühren ermittelt. In allen sieben Bereichen kamen die Steigenberger Hotels and Resorts im Rating des Top-Segments Upper Upscale auf Platz 1.

Während der Durchschnitt der Gesamt-Zufriedenheit in der Gruppe bei 757 Punkten liegt, erreichen die Hotels der Steigenberger Gruppe 795 von 1.000 möglichen Punkten.

Das Rating ist das Ergebnis einer telefonischen Befragung von 12.090 Europäern, die zwischen Juni und September 2006 in einem europäischen Hotel zu Gast waren. Die Befragten wählten die betreffenden Antworten aus einer vorgegebenen Liste aus. Insgesamt wurden 45 Hotelmarken in den Kategorien Premium, First Class, Mittelklasse und Economy bewertet.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Geert Gebben
Hotellerie
25.09.2020

Geert Gebben hat mit 1. September 2020 die Position des General Manager übernommen.

In Wien kommt eine Registrierungspflicht für Gäste.
Gastronomie
24.09.2020

Laut Bürgermeister Ludwig kommt eine verpflichtenden Registrierung von Gästen in der Gastronomie. 

Der Winter findet unter strengen Bedingungen statt
Gastronomie
24.09.2020

Sitzplatzpflicht auch beim Aprés Ski: Speisen und Getränke müssen im Sitzen eingenommen werden. Corona-Tests sollen auf Fremdenführer, Reiseleiter und Skilehrer ausgedehnt werden. 

Zwischen ÖHV und dem Fachverband Gastronomie herrscht Verstimmung. Der Grund: Die ÖHV will künftig auch Gastronomen ansprechen.
Gastronomie
24.09.2020

Die ÖHV wirbt neuerdings um Mitglieder aus der Gastronomie. Wie das vonstatten geht, gefällt den Branchenvertretern aus der Wirtschaftskammer aber gar nicht. Fachgruppenobmann Mario Pulker greift ...

Infotainment und Networking im Edelweiss in Großarl.
Gastronomie
24.09.2020

Fachvorträge, Freizeitangebote, Verkostungen und vieles mehr: die 13. Ausgabe der GastroDialoge findet heuer in Großarl statt.

Werbung