Direkt zum Inhalt
Die Geschwister Rauch haben sich mit der Villa Rosa einen Herzenschwunsch erfüllt.

Steira Wirt wird Hotelier

17.10.2018

„Steira Wirt“ Richard Rauch und seine Schwester Sonja eröffnen die Villa Rosa in Trautmannsdorf

Das „Genussvokabular vervollständigen“ und einen „Herzenswunsch erfüllen“: Das wollten die Geschwister Rauch, die mit ihrem haubendekorierten „Steira Wirt“ in Trautmannsdorf ein neues Kapitel schreiben. Mit sechs Doppelzimmern und zwei Suiten gibt es in der kürzlich eröffneten Villa Rosa nun die Möglichkeit, auch zu übernachten. Das sei ein häufig geäußerter Wunsch von Restaurantbesuchern gewesen, die bisher im nahegelegenen Bad Gleichenberg untergebracht wurden, sagt Richard Rauch bei der Präsentation im Lorely-Saal in Wien. Die Villa Rosa bietet ganzjährig Zimmer ab 105 Euro pro Person inkl. Frühstück an. Diese sind ausschließlich direkt buchbar. Das Frühstück wird in der hauseigenen „Kochschule“ serviert, dort finden auch Kochworkshops statt. Einen holzbefeuertem Brotbackofen gibt es ebenfalls. In das Haus wurden insgesamt 1,2 Millionen Euro investiert und die Umbauten mit Handwerksbetrieben aus der Region realisiert. 

Werbung

Weiterführende Themen

Ab Mitte Mai dürfen Hotels wieder aufsperren - unter Auflagen.
Tourismus
08.04.2020

Ministerin Köstinger kündigt für Mitte Mai an, dass Hotellerie und Gastronomie wieder, unter Auflagen, öffnen können. Wie genau dieser Plan aussieht, ist noch Teil von Gesprächen.

Gutscheine für Nächtigungen. So können sich Hotels bei www.hoxami.com Agenturleistungen sichern.
Hotellerie
02.04.2020

Hotels, die während der Krise nicht auf Online-Agenturleistungen verzichten wollen, bekommen jetzt ein interessantes Angebot. Leere Zimmer gegen Agenturleistungen wie Kampagnen oder SEO. ...

Mit einer Milliarde an Haftungen soll für Liquidität gesorgt werden.
Hotellerie
27.03.2020

1 Milliarde Euro werden Hotels und Gastronomie an Haftungen zur Verfügung gestellt. 6 Bundesländer übernehmen die Zinsen. Betriebe klagen oftmals über Probleme bei der Kreditvergabe. 

Was für eine Schank. Auch die Vitrine: lieblichst.
Gastronomie
14.02.2020

Der legendäre Adlerhof in Wien Neubau wurde einem Relaunch unterzogen. 

Das Kleinod in der Wiener Bäckerstraße
Szene
06.02.2020

Die Eröffnung der neuen 180-Quadratmeter-Bar der Kleinod-Gruppe sorgte für Gästeschlangen in der Bäckerstraße

Werbung