Direkt zum Inhalt

Steirereck in Wien und Steiner in Eben: Weinrestaurant des Jahres 2007

26.03.2008

Das „Steirereck“ in Wien und das Restaurant Steiner in Eben wurden auf www.weinpanorama.at als „Weinrestaurant des Jahres 2007“ ausgezeichnet. Im Mittelpunkt der Bewertung standen Wein, Service und Wohlfühlfaktor.

Steirereck

"Steirereck" in Wien. Ein Ort des Weingenusses und der Entspannung
4.000 Usern und ein Testteam wählten das Steirereck mit 98 % zum Weinrestaurant des Jahres 2007 in der Kategorie Luxusklasse. Ein Gesamtkunstwerk – viele kleine Dinge, einfach eine Nuance perfekter als in anderen Top- Restaurants. 30 000 Spitzenweine sprechen für sich - wie auch die Spitzenberatung vom Doyen der Österreichischen Sommelier, Adi Schmid.

Restaurant Steiner in Eben. Gelebte Gastlichkeit
In der Kategorie gehobene Gastronomie wurde das Restaurant Steiner mit 93 % zum Weinrestaurant des Jahres 2007 in der Kategorie gehobene Gastronomie gewählt. Bei Steiners erleben Sie einen sehr netten Abend, in gemütlicher Atmosphäre, mit schwungvollen und erfrischenden Service. Sie erwartet eine gut sortierte Weinkarte mit über 200 nationalen und internationalen Wein-Schmankerl und eine charmante Wein-Beratung von Dörte Steiner der Diplom Sommeliere des Hauses.

Unter www.weinpanorama.at wurde in den vergangenen Jahren eines der zugriffsstärksten Internet-Portale aufgebaut, bei dem die perfekte Synergie von Wein und Gastronomie einen besonderen Schwerpunkt bildet. Mittlerweile wurde eine Vielzahl an Gastronomiebetrieben und Lokalen getestet und an neue, interessierte Gäste weiter empfohlen. Insgesamt konnten wir bis dato etwa 654.000 Zugriffe unter der Rubrik „Weinrestaurants“ verzeichnen, 4.000 Interessenten reagierten mit Anfragen und Zuschriften.

Die Tests selbst werden von einem Fachteam aus insgesamt vier Personen durchgeführt, die nach spezifisch erarbeiteten Testkriterien vorgehen. Im Mittelpunkt steht der Wein, Service und Wohlfühlfaktor entscheiden über den Gesamteindruck. Wein im Restaurant stellt sicher einen der Eckpunkte dar, ein Restaurant ohne entsprechendes Weinangebot ist nicht mehr vorstellbar. Eine umfassende Weinauswahl und die dazugehörende Beratung ist mittlerweile Grundbedingung und Erwartungshaltung und zählt mit zum positiven Gesamteindruck.

Das für einen gelungenen Restaurantbesuch der Service mit einem entscheidenden Faktor ist, ist unumstritten da ein guter Service letztendlich über die Zufriedenheit und das Wiederkommen der Gäste entscheidet. Was nützt die beste Küche, wenn das Rundherum nicht passt. Der Wohlfühlfaktor - Darunter verstehen wir die Stimmigkeit des Lokales, die kleinen Dinge rundherum, welche letztlich den Gesamteindruck eines Lokales ausmachen.

In unserem Ranking stellen wir die „Besten der Besten“ in den drei Preiskategorien vor. Am Jahresende wird in jeder Kategorie der Betrieb mit der jeweils höchsten Wertung zum „Weinrestaurant des Jahres“ gekürt.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Die Vinexpo Bordeaux ist für uns ein relevantes Kommunikationsmittel
Wein
03.04.2019

Die Vinexpo findet dieses Jahr vom 13. bis 16. Mai in Bordeaux statt. Die führende internationale Veranstaltung für die Wein- und Spirituosenbranche versteht sich als Strategie-Meeting und befasst ...

Gastronomie
11.12.2018

Das erste Lokal, das die bekannte Rebsorte Zweigelt als „Blauer Montag“ anbietet, rechnet nicht mit einer Umbenennung. Für den Geschäftsführer handle es sich eher um eine Kunstaktion.

v.l.n.r.: vorne: Maximilian Aichinger, Anton Eitzinger, Günther Brandl; hinten: Ehrengast Gerhard Zadrobilek, Oskar Hager, Franz Karner (Schloss Gobelsburg)
Wein
26.11.2018

Das Schloss Grafenegg war auch heuer wieder Schauplatz der Kamptaler Wein Nacht 2018. Schon zum 16. Mal luden die Weinstraße und das Regionale Weinkomitee Kamptal zu Gala.

2018: Ein guter Jahrgang - trotz mancher Wetterkapriolen
Gastronomie
06.11.2018

Die früheste Lese aller Zeiten wird heuer das Vorjahr mengenmäßig übertreffen. Noch dazu mit hoher Traubenqualität, vermeldet  die Österreich Wein Marketing GmbH. 

Wein
06.06.2018

Anders als mit seinem „Erfinder“ können mit der Zweigelt-Traube selbst fast alle: Der wichtigste Rotwein des Landes hat aber auch überraschende Seiten

Werbung