Direkt zum Inhalt

Steirerin ist Österreichs bester Kochlehrling 2010

13.04.2010

46. Bundeslehrlingswettbewerb. Der beste österreichische Kochlehrling kommt 2010 aus der Steiermark: Angelika Edelsbrunner gewinnt mit der höchsten je erreichten Punktezahl. LH-Vize Hermann Schützenhöfer gratulierte den 13 steirischen Teilnehmern bei einem Empfang.

LH-Vize Hermann Schützenhöfer gratuliert Koch-Lehrling Angelika Edelsbrunner zu ihrem Sieg beim 46. Bundeslehrlingswettbewerb

„Wir sind sehr stolz auf euch!“, mit diesen Worten begrüßte Tourismusreferent Landeshauptmann-Vize Schützenhöfer die 13 steirischen Teilnehmer des Bundeslehrlingswettbewerbs für Tourismusberufe gemeinsam mit  KR Hans Hofer (Spartenobmann),  Bgm. Barbara Wolfgang-Krenn (Landeslehrlingsausbildungs-referentin), Sabine Flieser-Just  (Landeslehrlingsausbildungsreferentin), Josef Schellnegger (Dir. Landesberufsschule Bad Gleichenberg) und Bernhard Strempfl (Dir. Landesberufsschule Aigen im Ennstal) zu einem Empfang in seinen Amtsräumen.

 

Drei Steirerinnen in Höchstform

Beim 46. Bundeslehrlingswettbewerb für Tourismusberufe hatten insgesamt 177 Nachwuchskräfte aus allen neun Bundesländern die Chance, ihre Fähigkeiten im direkten Vergleich zu messen. An fünf Veranstaltungstagen im Rahmen der Fachmesse „Gast“ in Klagenfurt konnten die jungen Köchinnen und Köche ihr Können unter dem Motto „Ausflug in die heimische und mediterrane Küche“ unter Beweis stellen. In den Einzelwertungen konnten sich drei steirische Damen gegen die starke Konkurrenz durchsetzen: Angelika Edelsbrunner ist als bester Koch-Lehrling Österreichs ausgezeichnet worden. Sie absolviert derzeit Ihre Ausbildung im Landhaus Legenstein in Bad Gleichenberg. In der Service-Wertung sicherte sich Jasmin Donner aus Fladnitz, Lehrbetrieb Claudia und Gudrun Donner, Fladnitz an der Teichalm, den Titel der Mannschaftsbesten aus dem Team Steiermark. Im Bereich Hotel- und Gastgewerbeassistentin wurde Katrin Gsöls aus Feldbach, Lehrbetrieb KDAG Data GmbH, Loipersdorf, Landesbeste.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Richard Rauch und einige Almwirtinnen und -wirte.
Gastronomie
13.06.2019

Langsam setzt sie sich durch: Die "Alpine Küche" beziehungsweise anspruchsvollere Kulinarik nicht nur unten im Tal, sondern auch oben auf der Hütte. Zum Beispiel diesen Sommer in der Region ...

Tourismuslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl und Erich Neuhold, GF Steiermark Tourismus, am Mur-Radweg in Graz.
Tourismus
11.04.2019

Auch heuer startet die Steiermark eine interaktive Kampagne. Drei Super-Radler sollen via Social Media zeigen, dass man in der Steiermark gut radeln kann.
 

Gastronomie
03.04.2019

Blühen in Wien die ersten Kirschbäume, gibt es pünktlich Schilcher und Kernöl vorm Rathaus.

Die Sieger aus Pöllauberg: v.l.n.r Elfi Schenkel (Key Account Managerin, Tagen in Österreich), Hermann Retter, Ulrike Retter, Jessica Lobnig, Manuela Remling und Astrid Muhr (Hotel Retter) sowie Thomas Wolfsegger (Herausgeber Tagen in Österreich)
Hotellerie
27.11.2018

Mit 99,85 Prozent Kundenzufriedenheit sichert sich Retter Platz eins. Die Goldenen Flipcharts werden über die spezielle Bewertungsplattform MICEadvisor vergeben.

Die Jubilare Roswitha Haidenbauer, Gerlinde Raser, Anita Kainzmayer und Werner Siegl. Links: Thermenchef Gernot Deutsch
Tourismus
26.11.2018

Weil es etwas Besonderes ist, stellen wir hier vier Jubilare vor: 30 vollendete Dienstjahre feiern Roswitha Haidenbauer, Gerlinde Raser, Anita Kainzmayer und Werner Siegl.

Werbung