Direkt zum Inhalt

Steirerin ist Österreichs bester Kochlehrling 2010

13.04.2010

46. Bundeslehrlingswettbewerb. Der beste österreichische Kochlehrling kommt 2010 aus der Steiermark: Angelika Edelsbrunner gewinnt mit der höchsten je erreichten Punktezahl. LH-Vize Hermann Schützenhöfer gratulierte den 13 steirischen Teilnehmern bei einem Empfang.

LH-Vize Hermann Schützenhöfer gratuliert Koch-Lehrling Angelika Edelsbrunner zu ihrem Sieg beim 46. Bundeslehrlingswettbewerb

„Wir sind sehr stolz auf euch!“, mit diesen Worten begrüßte Tourismusreferent Landeshauptmann-Vize Schützenhöfer die 13 steirischen Teilnehmer des Bundeslehrlingswettbewerbs für Tourismusberufe gemeinsam mit  KR Hans Hofer (Spartenobmann),  Bgm. Barbara Wolfgang-Krenn (Landeslehrlingsausbildungs-referentin), Sabine Flieser-Just  (Landeslehrlingsausbildungsreferentin), Josef Schellnegger (Dir. Landesberufsschule Bad Gleichenberg) und Bernhard Strempfl (Dir. Landesberufsschule Aigen im Ennstal) zu einem Empfang in seinen Amtsräumen.

 

Drei Steirerinnen in Höchstform

Beim 46. Bundeslehrlingswettbewerb für Tourismusberufe hatten insgesamt 177 Nachwuchskräfte aus allen neun Bundesländern die Chance, ihre Fähigkeiten im direkten Vergleich zu messen. An fünf Veranstaltungstagen im Rahmen der Fachmesse „Gast“ in Klagenfurt konnten die jungen Köchinnen und Köche ihr Können unter dem Motto „Ausflug in die heimische und mediterrane Küche“ unter Beweis stellen. In den Einzelwertungen konnten sich drei steirische Damen gegen die starke Konkurrenz durchsetzen: Angelika Edelsbrunner ist als bester Koch-Lehrling Österreichs ausgezeichnet worden. Sie absolviert derzeit Ihre Ausbildung im Landhaus Legenstein in Bad Gleichenberg. In der Service-Wertung sicherte sich Jasmin Donner aus Fladnitz, Lehrbetrieb Claudia und Gudrun Donner, Fladnitz an der Teichalm, den Titel der Mannschaftsbesten aus dem Team Steiermark. Im Bereich Hotel- und Gastgewerbeassistentin wurde Katrin Gsöls aus Feldbach, Lehrbetrieb KDAG Data GmbH, Loipersdorf, Landesbeste.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Ayurveda-Heilpraktiker aus Südindien mit Herbert Paierl (li), Sieglinde Raser und Erwin Paierl (re)
Hotellerie
09.07.2018

„Styria meets Asia & Ayurveda“ im größten Ayurveda-Resort Österreichs mit Heilthermalwasser: Das 30-jährige Bestehen des Wellness- & Ayurvedahotel PAIERL****s wurde mit einem großen ...

Alle DAC-Gebiete
Wein
19.10.2017

Österreich hat ab sofort ein zehntes spezifisches DAC-Weinbaugebiet: Schilcherland DAC - ehemals als „Weststeiermark“ bezeichnet. Hier wird aus der roten Rebsorte Blauer Wildbacher der ...

Tourismus
23.08.2017

Rund 60 Prozent mehr Reisebeschwerden gab es heuer in der Steiermark, wie die AK bekannt gibt. Grund für den rapiden Anstieg ist in erster Linie die Krise bei Air Berlin.

Badespaß bei fast jeder Witterung: Das Riesnerbad.
Tourismus
14.07.2016

In 1.900 Metern Seehöhe wurde auf der Riesneralm das „Gipfelbad anno dazumal“ eröffnet. 

Johann König (Landwirt), Alois Gratzer (Braumeister), Hermann Grassl (Bürgermeister) v.l.n.r bei der Ernte 2016 der Winterbraugerste für die Brauerei Gratzer.
Gastronomie
04.07.2016

Als erste steirische Brauerei deckt die Brauerei Gratzer ihren gesamten Malzbedarf mit eigener Winterbraugerste ab. Angebaut wird diese in der Ökoregion Kaindorf.

 

Werbung