Direkt zum Inhalt

Steirischer Tourismus gut angekommen

15.01.2010

Die Weihnachtsferien sind vorbei, Zeit für eine erfreuliche Bilanz

Steirischer Tourismus gut angekommen
"Für die Kernbuchungszeit von 23. Dezember bis zum Sonntag, den 4. 1. bzw. zum morgigen Feiertag konnten wir ausgesprochen zufrieden sein. Da klappte es bezüglich der Gästenachfrage nach einem Steiermarkurlaub wie am Schnürchen. Viele Gebiete waren ausgebucht bzw. besser gebucht als im letzten Jahr.
Kalenderbedingt reißt die Ferienzeit aber mit dem 6. 1. ab (Ausnahme Deutschland), da fehlen uns sicher einige wichtige Tage ebenso wie uns im Weihnachtsvorfeld einige Tage fehlen, da reisten im letzten Jahr die Gäste schon am 19. 12. an. Besonders wichtig ist es, das zeigt der heurige Winter, die guten bis sehr guten Pistenbedingung zu kommunizieren", so Steiermark-Tourismus-Chef Georg Bliem.
"Sehr zufrieden sind wir mit dem nationalen und internationalen Gästemix. Auffällig ist, dass der Anteil der internationalen Gäste mit 37% bei den Ankünften durch die längere Aufenthaltsdauer bei den Nächtigungen 44% beträgt", so Bliem weiter.
Einige Zahlen zum Dezember
Waren es im Dezember 2003 noch 174.863 Gäste, die in der Steiermark zum Großteil über Weihnachten zu Gast waren, so waren es im Dezember 2009 bereits 233.044 Gäste (+33%, fast 60.000 Gäste mehr). Anteil Inland: 62,7%, Anteil Ausland: 37, 3%. 620.493 Nächtigungen im Dezember 03 stehen 798.855 Nächtigungen im Dezember 09 gegenüber (+28,7%, +178.362 Nächtigungen). Anteil Inland: 55,9%, Anteil Ausland: 44,1%.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Früher galt das Fluc am Wiener Praterstern als alternativer Szenetreff. Heute ist eine Teststation der alternative Verwendungszweck des Lokals.  Martin Wagner (links), Fluc-Betreiber und Peter Nachtnebel (rechts) ist der Fluc-Musikprogrammleiter.
Gastronomie
21.04.2021

Die ersten Lokale werden in den kommenden Wochen wieder Gäste bewirten dürfen. Aber wie geht es eigentlich der Wiener Nachtgastronomie, die wohl frühestens im Herbst wieder ihre Pforten öffnen ...

Peter Haidvogl (Haidvogl Collection, Zell am See), Josef Gelbmann (Vila Vita Pannonia, Pamhagen), Eveline Pichler (Hotel Donauhof, Emmersdorf), Ursula Karner (Hotel Karnerhof, Drobollach).
Hotellerie
20.04.2021

Umfrage der Woche: Über die aktuelle Buchungssituation berichten Peter Haidvogl (Haidvogl Collection, Zell am See), Josef Gelbmann (Vila Vita Pannonia, Pamhagen), Eveline Pichler (Hotel Donauhof, ...

Gastronomie
14.04.2021

Bisher gab es über 7000 Kontrollen, die zu lediglich 230 Anzeigen führten. Die geringe Kontrolldichte hat auch mit der dünnen Personaldecke bei der Finanzpolizei zu tun.

Ein Bild aus besseren Tagen: Stammgäste mit Aperitif beim Berndorfer Stadtwirt.
Gastronomie
14.04.2021

Eine aktuelle Umfrage belegt, was wir ohnehin alle wissen. Die Österreicher wollen nach dem Lockdown vor eines: "Mit Freunden Essen gehen". Die Vorfreude auf die anderen Aktivitäten sind aber ein ...

Besserer Lichtschutz, bessere Verfügbarkeit der Flaschen: Die Ottakringer steigen auf braune Flaschen um.
Gastronomie
14.04.2021

Neue Image-Kampagne, neue Flaschen, Gastro-Starthilfe und ein Gewinnspiel: Die Wiener Brauerei startet mit spannenden Neuigkeiten ins Frühjahr und braut ab sofort auch klimaneutral.

Werbung