Direkt zum Inhalt

Steirisches Trächtenpärchen

09.07.2008

Durch die Kooperation zwischen den Erzherzog Johann Weinen und der Steiermark Tourismus hat die Steiermark jetzt auch ein "Trachtenpärchen".

Erzherzog Johann Weine-GF Georg Poguntke, Steiermark Tourismus-GF Georg Bliem und Model Sandra Huber

Die Kooperation zwischen den Erzherzog Johann Weinen und Steiermark Tourismus machts möglich: Johann und Anna (wie Erzherzog Johann und Anna Plochl), auf gut Steirisch [hauns] und [nannerl], heißt die neue Weinedition aus der Weinkellerei Erzherzog Johann Weine, mit der ab sofort ein tiefes Bekenntnis zur Steiermark abgelegt wird. Denn: Das ausgeschnittene Steiermark-Herz auf dem Flaschenetikett lässt nicht nur den Blick auf den zart würzigen Sauvignon Blanc mit dichtem Körper (Johann) und den duftigen Welschriesling mit eleganter Säure (Anna) zu, sondern auch auf das Grüne Herz Logo auf dem Flaschenrücken. Diese Weinedition ist ab sofort im Handel und in der Gastronomie erhältlich und wird im Rahmen der Kooperation vor allem auch bei allen großen Präsentationen von Steiermark Tourismus im In- und Ausland (z.B. in Prag, Zagreb, Budapest oder letzte Woche in München) als Weinbotschafter eingesetzt.

Zwischentitel

"`Treu dem guten Alten, aber darum nicht minder empfänglich für das gute Neue.` Dieser Ausspruch Erzherzog Johanns gibt gut unser Unternehmensmotto wieder, mit dem wir es geschafft haben, dass zur Zeit pro Tag 3.000 Flaschen Erzherzog Johann Weine getrunken werden. Die neue Weinedition mit Grünem Herz zeigt einmal mehr unsere tiefe Verwurzelung mit der Steiermark, auf der anderen Seite nützen wir damit unsere Chance auf internationale Auftritte mit Steiermark Tourismus, um auf neuen Märkten präsenter zu sein", so Georg Pogutke, Geschäftsführer Erzherzog Johann Weine. Und für Georg Bliem, Chef von Steiermark Tourismus spielen Weine als Genussbotschafter im Steiermark-Tourismusmarketing schon immer eine große Rolle: "Bei unseren Auftritten mit den Erzherzog Johann Weinen liefern wir nun auch noch ein wichtiges Stück steirische Geschichte mit".

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Philipp Mayrl, Petar Iliev und Fritz Walter (re) eröffneten das erste Pizza Drive-In.
Gastronomie
08.11.2019

Don Camillo nennt sich die Pizzeriakette, die der Steirer Fritz Walter im Jahr 2000 gegründet hat. Don Camillo steht für Top-Qualität (2018 und 2019 wurde der Standort Franziskanerplatz vom ...

Gastronomie
07.10.2019

Die Gastromesse „Selezione Italia 18“ mit über 200 Weinen und Spezialitäten von 42 italienischen Produzenten kommt am 17. Oktober nach Wien. 

Wein
03.07.2019

„Wine Paris“ und die „Vinexpo Paris“ finden im kommenden Jahr gleichzeitig statt. Die „Vinexpo Bordeaux” wird neu aufgestellt 

Richard Rauch und einige Almwirtinnen und -wirte.
Gastronomie
13.06.2019

Langsam setzt sie sich durch: Die "Alpine Küche" beziehungsweise anspruchsvollere Kulinarik nicht nur unten im Tal, sondern auch oben auf der Hütte. Zum Beispiel diesen Sommer in der Region ...

Werbung