Direkt zum Inhalt

Sterne Award 2014 für Mitarbeiterausbildung verliehen

24.03.2014

Unter dem Motto „Ausbildung – im Mittelpunkt der Mitarbeiter" haben ÖGZ und WKO die besten sterne-klassifizierten Betriebe Österreichs gekürt. Die Preise wurden im Rahmen der Sterne Award-Gala in den Sälen der Börse Wien verliehen.

Der Sterne Award, der heuer bereits zum vierten Mal vergeben wurde, stand diesmal ganz im Zeichen der Mitarbeiter/innen und ihrer Ausbildung. Die ÖGZ, der Fachverband Hotellerie der Wirtschaftskammer Österreich und die „Hotel der Zukunft"-Partnern haben die besten Konzepte ausgewählt. Die Aufregung der Nominierten bei der Gala in der Wiener Börse war groß, nun stehen die Gewinner fest. Und das sind sie, die neun Bundeslandsieger:

Burgenland:
St. Martins Therme & Lodge (Video)

Kärnten:
Naturel Hotels & Resort (Video)

Niederösterreich:
Das Reinisch Hotel & Conferences Vienna Airport (Video) 

Oberösterreich:
Hotel Bergergut (Video) 

Salzburg:
Hotel Europäischer Hof (Video)

Steiermark:
Falkensteiner Hotel Schladming (Video)

Tirol:
Alpenresort Schwarz (Video)

Vorarlberg:
Kur- und Sporthotel Post Bezau (Video)

Wien:
Palais Hansen Kempinski Wien (Video)

 

Ganz besonders knapp war die Entscheidung um den Titel „Hotelier der Zukunft", der ex aequo an Klaus Hofmann von der St. Martins Therme & Lodge und die Familie Pirktl vom Alpenresort Schwarz ging. Die Pirktls räumten gleich drei Preise ab, denn auch den Sonderpreis „Glücksbringer" durften sie mit nach Mieming in Tirol nehmen. Die strahlenden Gewinner feierten gemeinsam mit den zahlreich erschienenen Festgästen bei ausgelassener Stimmung bis nach Mitternacht.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Blick in den Spa-Bereich.
Hotellerie
08.02.2018

In München eröffnete das erste Bier-Themenhotel. Spaß à la „Oans, zwoa, g’suffa“? Nein, das Konzept wird durch alle Departments durchgezogen 

Kein Vogel gleicht dem anderen. Individuelle Kundenansprache ist der Schlüssel zum Unternehmenserfolg.
Gastronomie
01.02.2018

Die ÖGZ-Serie zu den Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung. Diesmal: Warum wir von der Standardisierung Abschied nehmen müssen.

Was die Regierung um Kurz (ÖVP) und Strache (FPÖ) in den kommenden Jahren mit der Tourismusbranche vor hat, steht auf drei Seiten im 180 Seiten starken Regierungsprogramm.
Hotellerie
18.12.2017

Diese Punkte im Koalitionspakt betreffen die Tourismus-Branche.

Cover des neuen Sternewelt-Katalogs
Hotellerie
14.12.2017

Sterneklassifizierte Hotels aus Österreich präsentieren ihre Angebote -  multimedial, zweisprachig und in ein attraktives redaktionelles Umfeld eingebettet.

Tourismus
11.12.2017

Der Reisejournalismuspreis "Berg.Welten" der Tirol Werbung wurde zum zwölften Mal vergeben. Es gab mehr als 100 Einreichungen.

Werbung